SS Test, morgen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunrise09 17.01.11 - 22:05 Uhr

Hallöchen zusammen!

ICh mache mir schon wieder Hoffnungen, da meine Tage eigentlich überfällig sind.
Ich hatte aber heute ein gaaaaaaaaaaaaaaanz wenig Blut und schmierigen leicht gelbliche Ausfluss (sorry, dass ich so detailliert werde...)

Leichtes Unterleibziehen habe ich auch und ich weiß nicht, ob meine Tage jetzt vllt doch noch kommen und dass mein Körper mich einfach nur "verarscht", oder ob éin test doch positiv ausfallen könnte...

Ist ein Test morgen früh angebracht oder sollte ich lieber noch warten???

Danke schon mal für eure Antworten,
LG#winke

Beitrag von mike-marie 17.01.11 - 22:06 Uhr

Ich würde es davon abhängig machen wie die nacht ist, werden die Blutungen mehr dann hat sich das erledigt, kommt nichts würde ich testen.

Lg

Beitrag von sunrise09 17.01.11 - 22:09 Uhr

Ja, das werde ich sowie so machen.

Nur hatte ich ein bischen Blut und seit heute Mittag wieder gar nichts...

Beitrag von lewie 17.01.11 - 22:07 Uhr

Hi,
also ich würde noch zwei Tage warten. Vielleicht sind das auch die ersten Anzeichen für die Mens und du ärgerst dich dann über das rausgeschmissene Geld, wenn ein paar Stunden später die Blutungen einsetzen.

Drücke dir die Daumen, dass die Pest weg bleibt! :-)

LG

Beitrag von sunrise09 17.01.11 - 22:11 Uhr

Warten ist leichter gesagt als getan...
Wir sind nämlich schon über 19 Monate dabei...
Aber mal gucken, wie die Nacht wird, viellciht hat sich mroegn früh ohnehin schon wieder alles erledigt...

Danke fürs mitfiebern!!!

Beitrag von maximaus84 17.01.11 - 22:12 Uhr

würde auch noch 2-3 tage warten, sonst bist du nur noch trauriger, wenn du nen negativen test in den händen hälst!
was sagt denn dein ZB?

liebe grüße :-)

Beitrag von sunrise09 17.01.11 - 22:15 Uhr

Der sagt nichts...#gruebel
Habe keinen gemacht.
Will mich eigentlich nicht mehr unter druck setzen, denn das habe ich zu beginn der seit über 19 Monaten dauernden warterei schon...

Beitrag von maximaus84 17.01.11 - 22:21 Uhr

ohhh ja, man macht sich eigentlich die gaaaanze zeit über immer verrückt #schwitz


ich drück dir auf jeden fall ganz fest die daumen. das wird schon #liebdrueck

Beitrag von evchen1980 17.01.11 - 22:24 Uhr

Hallo,
ich würde warten.
Wenn morgen nichts mehr kommt an Blut, dann Mittwoch testen.

lg