Geburt 4Wo. her - abgestillt und jetzt noch immer Milch!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von mimia24 17.01.11 - 22:20 Uhr

Hallo,

ich hab am 22.12. entbunden, da beim Anlegen und abpumpen nur Blut kam, habe ich ne Abstilltablette bekommen und die Milch ist erst gar nicht eingeschossen, hatte also nur Vormilch...

Jetzt hab ich vorher an meine Brust gedrückt und es kam ordentlich Creme farbene Milch...??? Ist das denn nach 4 Wochen normal?

Lg Michele :-D

Beitrag von ikarya 17.01.11 - 22:43 Uhr

:-) Ich habe zwar lange gestillt, deswegen ist das vielleicht nicht vergleichbar, aber ich habe im März abgestillt und noch immer kommt etwas Milch, wie Kolostrum, wenn ich drücke.

Ich glaube das ist normal. Die Milchdrüsen werden ja schon lange vor der Geburt angelegt und produzieren dann auch Milch.

Beitrag von anorie 18.01.11 - 06:58 Uhr

Hallo,

bei mir wurde es immer weniger aber es dauerte 1 Jahr bis nichts mehr kam.

Lg Nadine

Beitrag von magmagruen 18.01.11 - 08:40 Uhr

huhu in meiner ersten SS habe ich nach dem Abstillen noch 2 Jahre lang Milch gehabt.
Bei der zweiten SS nach dem Abstillen noch ca 8 Monate.
Natürlich nicht mehr so viel,aber es kann schon mal ne Weile dauern#kratz

Beitrag von jiminy87 18.01.11 - 11:39 Uhr

hallo,

ich habe vor 11 wochen abgestillt und wenn ich an meiner brustwarze drücke, kommt auch noch milch.

vlg