schwanger nach Fehlgeburt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tamibe 17.01.11 - 22:30 Uhr

Hallo!
Hatte eine Fehlgeburt und darum am 12.11.10 eine AS.
Meine erste Regelblutung danach war am 15.12.10.
Die Ärztin, die die AS gemacht hat meinte, dass ich EINE Regelbl. abwarten soll und dann wieder schwanger werden kann.
Mein FA meinte, ich solle ZWEI Regelblutungen abwarten.

So, nun ist aber meine Regel ausgeblieben (die, die ich laut meines FA's hätte noch bekommen müssen vor der nächsten SS...),
heute Test gemacht und der war positiv.
Ich freue mich so, bin nun aber doch verunsichert wegen der Aussage meines FA's. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Beitrag von tama907 17.01.11 - 22:33 Uhr

Hallo!

Ich habe eine Mens abgewartet und bin jetzt in der 34.ssw :-) Ich denke, wenn der Körper nicht bereit wäre, wäre er nicht schwanger geworden!

Alles Gute für dich!

LG Tama

Beitrag von tamibe 17.01.11 - 22:37 Uhr

Hallo Tama!

Super, das beruhigt mich wirklich sehr!!! Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Wünsche Dir weiterhin eine schöne Schwangerschaft.

LG, tamibe

Beitrag von gingerbun 17.01.11 - 22:34 Uhr

Ich denke dass der Körper dann wieder schwanger wird wenn er soweit ist. Ob das nun - wie bei mir - jeweils nach einem halben bzw. einem fast ganzem Jahr ist, oder nach bereits wenigen Wochen wieder ist doch individuell.
Alles Gute!
Britta

Beitrag von janimausi 17.01.11 - 22:36 Uhr

ich kenn einige, die sofort nach einer as wieder schwanger geworden sind und bei denen ist dann alles gut gegangen...

ich denke auch, das der körper eine schwangerschaft erst dann wiedere zulässt, wenn er bereit dafür ist...

LG Janina

Beitrag von soelli 17.01.11 - 22:36 Uhr

Hallo erstmal,

ich habe nicht direkt die gleiche Erfahrung wie du, aber so in der Art.

Ich hatte bereits zwei FG's mit AS und mein FA meinte jedes Mal, dass ich eine Regelblutung abwarten soll. Und ich denke, dass ich ihm da vertrauen kann, immerhin ist er ein Freund von mir und arbeitet auch in einem IVF-Institut. Ich bin dann zwar nicht spontan schwanger geworden - so wie du - aber ich hätte dürfen!

Ich denke, wenn dein Körper bereit ist für eine erneute Schwangerschaft, dann denk positiv, schon dich ein wenig und toi toi toi ....

Beitrag von hoernchen123 17.01.11 - 22:53 Uhr

Huhu,

ich habe auch nur eine Mens abgewartet und bin nun in der 28.SSW. Alles ist bestens. Mir wurde in der Klinik nach der Ausschabung gesagt, ich soll 2-3 Monate warten, der Doc meinte das auch, auf genaues Nachhaken "warum" meinte er "wegen der Psyche". Aber meiner Psyche wäre es sicher schlechter gegangen, hätte ich noch mehrere Regelblutungen überstehen müssen.

Ich hatte am 5.6.2010 die Fehlgeburt mit AS (Anfang 9.Woche), erste Mens danach am 8.7. und am 5.8. habe ich wieder positiv getestet.

Ich denke, wenn man wieder schwanger wird, ist der Körper auch bereit dazu. Alles Gute für deine Schwangerschaft!

Beitrag von veti2009 17.01.11 - 23:13 Uhr

Hallo,

ich hatte 2 Fehlgeburten und sollte nach der 2ten 3 Monate verhüten.
Wir haben uns da nicht dran gehalten... ich bin sofort wieder schwanger geworden und habe bis zur 14 SSW Utrogest genommen. Unser Schatz ist nun 7 Monate alt :-).

Wünsche Dir eine schöne und entspannte SS.
LG

Beitrag von serafinabeja 18.01.11 - 08:57 Uhr

Mir ging es ähnlich.
Hatte letztes Jahr auch eine FG mit AS und bin nach der ersten regelblutung direkt wieder schwanger geworden, ob wohl mein Arzt sagt, dass ich 2-3 Zyklen abwarten sollte.
Bin jetzt in der 22. ssw und alles ist gut.
Am besten geht möglichst schnell zu deinem Arzt, da auch ich Utrogest nehmen sollte, so dass noch weniger passieren kann.

Nur Mut..