wunder po

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von diekleene84 17.01.11 - 22:36 Uhr

hallo,

mein kleiner (4,5 monate) ist seit 4 tagen erkältet und hat nun einen wunden po bekommen.

was hilft denn da gut außer wundschutzcreme?

Vielen Dank für eure Antworten

diekleene84

Beitrag von jd83 17.01.11 - 22:40 Uhr

Also ich nehm bei Louis immer die Zinksalbe Mykodern aus der Apotheke und koche starken schwarzen Tee...und tupfe bei jedem Windeln Popo ab...das hilft sehr. Auch bei anderen Pickelchen usw.

Beitrag von lisma 17.01.11 - 22:41 Uhr

Hallo,

bei wundem Po nehmen wir Paliativ-Creme, die hilft wirklich super.
Was auch nicht schlecht ist, ist Heilwolle, die legt man beim Wickeln in die Windel rein, bzw. kann sie auch bißchen zwischen die Pobacken schieben und beim nächsten Wickeln wird sie einfach ausgetauscht.

LG, lisma

Beitrag von bawal 17.01.11 - 22:45 Uhr

Eine reine Ringelblumensalbe aus der Apotheke hilft wirklich toll und ist völlig unbedenklich.

Und wenns ganz schlimm wird, dann Bepanthen Wundsalbe (1 Esslöffel) mit einem !!! Tropfen Teebaumöl mischen.

Wirkt desinfizierend und das ganze heilt ganz schnell!