Kann mir jemand ein Kettcar empfehlen für 7-jährigen?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von mami-1984 17.01.11 - 22:53 Uhr

Hallo,

mein Sohn wird bald 7 und wir suchen schon ewig nach nem guten Kettcar als Geschenk. Haben das von Puky ins Auge gefasst, was aber mit 250 Euro doch recht teuer ist... Dann gibt es ein von Hudora für 70 Euro, aber da frag ich mich ob es schon was taugt. Hat jemand eins u kann mir eins empfehlen?

L.g. Sonja

Beitrag von kleinerlevin 17.01.11 - 23:10 Uhr

Ich glaube mit 7 Jahren, musst du wohl schon zum Großen greifen.

Ich würde so eins kaufen.

http://www.gokart-kaufen.de/products/Berg-Traxx/Berg-GoKart-Claas-AF.html

Ist ne Stange Geld, aber ich denke das du nach einigen Jahren trotzdem einen guten Wiederverkaufswert bekommst.

Beitrag von grizu99 18.01.11 - 06:24 Uhr

Für einen 7 Jährigen mußt du wohl schon tiefer in die Tasche greifen. Mein kleiner Sohn (5) hat das große Kettcar von Puky und kleiner dürfte es nicht sein! Mein Großer (8) hat ein Kettcar von Berg http://www.berg-shop.eu/ und mit dieser Größe können sie echt ewig fahren. In unserer Siedlung fahren damit sogar unsere "ach so großen" Teenies noch rum ;-)

Sogar mein Mann kurvt damit mit Sohnemann auf dem Soziossitz im Wald herum #schein

Bye grizu99

Beitrag von claudia1500 18.01.11 - 08:48 Uhr

Hallo Sonja,

ist ja witzig, wir schauen auch nach einem Kettcar. Aber 500€ sind uns zu teuer. Wir schauen uns heute ein gebrauchtes Puky Go Cart F1 Silber an. Mal sehen ob es noch gut in Schuss ist ;-) Preis war mit 130€ VHB angegeben.
Vielleicht würde so ein gebrauchtes für euch auch in Frage kommen.

LG Claudia

Beitrag von freckel 18.01.11 - 10:13 Uhr

Huhu,

wir haben auch ein Berg, allerdings ein kleines, Bekannte haben ein großes u die Dinger sind SUPER!!!!!!!!

Allerdings kostet es echt ne stange geld!!!

lg Eva

Beitrag von froehlich 18.01.11 - 11:20 Uhr

Meine Empfehlung lautet leider auch eher: nimm lieber das Teure, damit sparst Du Dir auf lange Sicht viel Ärger! Wir haben vor einem Jahr unserem 6-jährigen Sohn auch ein "billigeres" Kettcar gekauft - und nicht bedacht, daß es vor allem deshalb billiger war, weil es Plastik- statt Gummiräder hatte! GRAUSAM das Teil! Erstens machen diese Plastikräder einen Höllenlärm und zweites ist es echt frustig langsam. Wir überlegen, "umzurüsten", damit's für unseren jetzt 7-jährigen Spatz Sinn macht (schließlich will der kleine Bruder auch irgendwann damit fahren). Fazit: wir hätten lieber gleich tiefer in die Tasche gegriffen und bereuen die Einsparung heute!

Beitrag von susi.k 18.01.11 - 11:31 Uhr

Hallo,

mein Sohn wird nächsten Monat 6 und ist sehr groß. Wir haben ihm kürzlich eines von Kettler gekauft. Das war allerdings ein Sondermodell. Bei denen gibt es auch unterschiedliche Größen.
Wir haben unseres bei Ebay erstanden zu einem recht moderaten Preis! Neu wäre es deutlich teurer gewesen. Mein 10 jähriger flitzt damit auch herum und man kann den Sitz noch komplett zurückfahren, d.h. es hält noch einige Jahre!
Einziger Nachteil, es ist durch die Größe natürlich auch schwer. Der Freund meines Sohnes hat auch ein Kettler, das ist deutlich kleiner aber auch viel leichter. Für meinen Sohn allerdings bereits jetzt zu klein.

LG,
Susi

Beitrag von grizu99 19.01.11 - 06:36 Uhr

Mein Sohn (5) hat die größte Variante vom Puky Kettcar und sitzt jetzt schon mit einer Körpergröße von 1,20m auf der vorletzten Position!
Ich glaube nicht, das der da mit 10 Jahren noch drauf passt!