Möpf in zweiter ZH?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mamadonna 17.01.11 - 22:58 Uhr

So, noch mal ne blöde Frage auf die ich selber keine Antwort finde!

Ich nehme seit 2.Januar Möpf, das sich mein Zyklus wieder einpendelt (schwankt immer zwischen 26 und 37 Tagen #contra )
So, in dem Beipackzettel steht jetzt aber das man Möpf nicht in der SS nehmen soll!

Was ist denn, wenn ich jetzt wirklich Schwanger werde (ES+2)?
Hätte ich lieber ab ES aufhören sollen zu nehmen? Aber wie soll denn dann Möpf wirken, wenn man mal nimmt und mal nicht? Es heißt ja das man erst nach drei Monaten eine Wirkung merkt (wobei ich sagen muss das mein ES diesen Monat sehr pünktlich an ZT+14/ZT+15 war)!

Schon mal #danke

Beitrag von thali89 17.01.11 - 23:05 Uhr

na ich glaube das kannst du ruhig nehmen. denn keine frau kann wissen das sie schwanger ist in den ersten 2-3 wochen.

weisst du wie ich das meine?

LG

Beitrag von mamadonna 17.01.11 - 23:10 Uhr

ja ich versteh wie du meinst #danke

Habe jetzt gerade gelesen das man Möpf nur nimmt wenn man zu Kurze Zyklen hat, jetzt versteh ich ja gar nix mehr #klatsch , ich dachte bei unregelmäßigen Zyklen....

ich wart mal ab wie mein Zyklus diesen Monat ist, und wenns nix bringt dann lass ich es wieder, oder frag mal meinen FA, der soll mir das mal genau erklären :-)

Beitrag von lunja 18.01.11 - 04:23 Uhr

Hallo,

Also, ich würd Möpf sowieso nicht ohne Absprache mit deinem Fa nehmen. Was Geist schon unregelmäßig? Ich habe es z.B. Verschrieben bekommen, weil mein Zyklus länger als 65 Tage war. Also bei weitem nicht zu kurz ;-)

Sprich mal mit deinem FA, ob du es wirklich brauchst.

Beitrag von juventas 17.01.11 - 23:11 Uhr

Hi!
Wenn du schwanger wirst, gilt in den ersten 14 Tagen das "alles oder nichts-Prinzip". Wird hier im Forum erklärt.

http://www.urbia.de/magazin/schwangerschaft/gesundheit-und-ernaehrung/alkohol-in-der-schwangerschaft

Beitrag von mamadonna 17.01.11 - 23:12 Uhr

#danke