soll ich es zulassen?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von eine frage hab 18.01.11 - 02:01 Uhr

mein problem is folgendes:

ich (26) habe einen sexpartner (44). wir verstehen uns bombig, die chemie stimmte vom ersten augenblick an. wir haben uns über eine onlinecommunity kennen gelernt, erst monatelang geschrieben und uns dann getroffen. es hat sofort geknistert bei uns, wir waren uns aber einig, nur sex und ab und zu mal nimmt er mich zu einem empfang oder einer vorpremiere mit. wir treffen uns auch sonst zu ausgedehnten waldspaziergängen mit hund oder verbringen gemiensam spieleabende bei seinen freunden.

nun ist es aber so, das ständig solche -ich-vermiss-dich-nachrichten in mein postfach flattern. er schreibt auch ständig, das er an ich denken muss, das es eine ehre für ihn ist, mich zu kennen und das er diese sehnsucht nach mir genießt. auch ich bin sehr sehr angetan von ihm, es entwickeln sich gerade heftigste gefühle auf beiden seiten.

er ist ein sehr liebevoller mensch, er verwöhnt mich von vorne bis hinten, ist der romantiker und genießer schlechthin. bei ihm kann ich mich hemmungslos gehen und fallen lassen, ihm vertraue ich, wie ich noch keinem vertraut habe. ich fühle mich mit ihm rundum wohl und zufrieden.

nun ist mein problem dieser gravierende altersunterschied. immerhin 18 jahre...soll ich mich wirklich auf eine beziehung mit ihm einlassen? oder würde das nicht klappen? ich meine, wir sind auf einer wellenlänge, haben viele gleiche interessen (musik, natur, fotografie), er ist absolut noch kind geblieben, was ich sehr an ihm schätze. oder sollte ich lieber die finger von diesem mann lassen? wir beide sind single, hätten eigentlich nichts zu verlieren...aber die vernunft...

Beitrag von marionr1 18.01.11 - 06:58 Uhr

Hallo!

Ich würde es einfach so weiterlaufen lassen. Geniess es so lange es anhält.

Lg Marion

Beitrag von melka1972 18.01.11 - 08:10 Uhr

Eine Garantie hat man nie! Meine Beziehung ist auch mit einem nur 1-jährigen Altersunterschied aufgrund total unterschiedlicher Lebenseinstellungen den Bach runter gegangen.
Bei Euch scheint doch die Chemie zu stimmen. Du sagst selbst, Du fühlst Dich unglaublich wohl und kannst Dich fallen lassen. Ihr habt die selben Interessen, er ist jung geblieben.... Was willst Du mehr!
Für mich hört sich das "Traummann-verdächtig" an :-)
Schnapp ihn Dir!!
Ich wünsche Dir alles Gute und viel Glück!

Beitrag von litalia 18.01.11 - 08:15 Uhr

was sagen schon ein paar zahlen aus?

daran sollte es meiner meinung nach nicht scheitern.

Beitrag von mathildarosine 18.01.11 - 08:31 Uhr

tu es!!!:-D

Beitrag von redrose123 18.01.11 - 08:31 Uhr

Was spricht dagegen? Alter ist doch eigentlich egal wenn alles passt

Beitrag von milka700 18.01.11 - 08:46 Uhr

Kommt drauf an, ob du auch sehr visuell bist (und dir ein paar Falten nichts ausmachen) und wie dein Kinderwunsch ist/ wird.
Wenn er schon große Kinder hat, wird es da evtl. kritisch, wenn er seine Familienplanung abgeschlossen hat und das Leben genießen möchte.
Wenn im Moment alles super ist, dann ran!
Was in einigen Jahren ist, weiß eh KEINER, aber dann hattet ihr wenigstens diese schönen Jahre.

Beitrag von bruchetta 18.01.11 - 09:11 Uhr

Sei froh, dass Du jemanden gefunden hast, mit dem es so gut harmoniert. Das Alter ist wirklich Nebensache.

Beitrag von yve1978mar1965 18.01.11 - 11:17 Uhr

Hätte ich mich vor 8 Jahren diesem "Alterszweifel" hingegeben, hätte ich das beste auf Erden verpasst.

Genieß dein Glück und 44 ist nun wirklich kein Alter, ihr könnt einen ganz normalen Lebensweg miteinander gehen.

Beitrag von aberjanicht.... 18.01.11 - 11:38 Uhr

..Baden wenn Kinder anwesend sind, noch dem Partner zuerst zum Neuen Jahr gratulieren können Schäden verursachen :-P

Beitrag von yve1978mar1965 18.01.11 - 12:06 Uhr

???????????????? ich glaub du steckst im falschen Thema!
Wenn du mir was zu sagen hast dann direkt!!!

Beitrag von tuichdoch 18.01.11 - 12:14 Uhr

Na tu ich doch ;-)

Beitrag von yve1978mar1965 18.01.11 - 12:33 Uhr

Aha, ganz direkt "in schwarz"!!!! Feigling!

Einen normalen Betragsschreiber würde ich darauf aufmerksam machen meine Texte mal richtig zu lesen. Aber das würde deine Inteligenz sicher überfordern!