Schlaflos

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarosina1977 18.01.11 - 04:23 Uhr

Hallo Kugelrunde.

Ich liege seit 1.30 Uhr wach im Bett, bin jetzt aufgestanden und habe beschlossen, jetzt im Homeoffice zu arbeiten. Danke, lieber Hormoncocktail, für Deine anregende Wirkung...

*motz*

Beitrag von val1977 18.01.11 - 05:26 Uhr

oh mensch, 1.30 uhr ist natürlich übel. und ich hsb mich schon über 5 uhr geärgert. dabei klingelt der wecker doch erst in 2 stunden...

Beitrag von sarosina1977 18.01.11 - 05:42 Uhr

Ich habe ja eine Theorie für diese immer wieder kehrende Schlaflosigkeit: Der Körper stellt sich total aufs Baby-Haben um:

Die Gebärmutter dehnt sich, um zu gebären.
Der Bauch wird dick, damit man gleich mal weiß, dass man eine halbe Ewigkeit nicht mehr in die heißgeliebten Klamotten passt.
Die Brüste tun weh, weil sie sich aufs Stillen vorbereiten
Und schlafen kann man schon jetzt nimmer, damit man gleich mal üben kann, wie es so ist, wenn man jede Nacht mehrmals raus muss, um den Nachwuchs zu versorgen...

Beitrag von val1977 18.01.11 - 05:46 Uhr

ja, wahrscheinlich hast du recht. ;-)

das gemeine ist, meine nachbarn unter mir haben vor kurzem ein baby bekommen. das heißt, wenn das nachts weint, werde ich mit wach. #aerger

Beitrag von germany 18.01.11 - 06:27 Uhr

So ging es mir auch vor ein paar Wochen. Jetzt ist es schlimmer, denn jetzt könnte ich immer und überall schlafen. Im stehen, liegen, sitzen.. ganz egal, hauptsache schlafen.


Ich halt das bald nicht mehr aus. Ich werde schon richtig aggressiv und heule dauernd, weil ich immer müde bin. Ich hab von gestern 20:00Uhr bis um 6 Uhr vorhin geschlafen und es reicht mir noch nicht.


Als mein Sohn letzte Woche bei Oma war, habe ich von mittags um 13Uhr bis abends 19Uhr geschlafen und dann von 20:00Uhr bis morgens 6:00Uhr und ich war trotzdem noch müde!!!!!



verdammte Hormone!

Beitrag von lady-aribeth 18.01.11 - 07:28 Uhr

Also das Schlaflose kenn ich, wenn man von 1:00 Uhr an wach liegt. Ich kann meistens so gegen 4:30 wieder einschlafen. Gegen die Müdigkeit hilft eigentlich Eisen (ich trinke jetzt immer Traubensaft + Eisen von Amecke und der hilft mir über den Tag)

Beitrag von maylin84 18.01.11 - 07:45 Uhr

Ich biete letzte Nacht seit 3:00 Uhr wach und weiss auch jetzt warum!

MORGEN IST VOLLMOND!!!! #klatsch

Ab dann sind nur noch wieder die Hüften, der Rücken oder die eingeschlafenen Hände die einen wach halten!

L.G. aNika ET+13