Diese Müdigkeit, ich kann nicht mehr!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von germany 18.01.11 - 06:24 Uhr

Morgen#gaehn


ach Mensch, ich halts nicht mehr aus. Ich bin in der 14ssw und diese Müdigkeit macht mich fertig. Egal was ich mache, ich werde nicht wach.

Nachmittags schaffe ich es nur wach zu bleiben, wenn ich irgendwo sitze oder stehe. Würd eich mich auch nur 5min. aufs Sofa legen, würde ich einschlafen. Ist mir auch shcon passiert. Zum Glück hab ich so einen lieben Sohn, der dann einfach brav spielt oder auch mal fernsehen schaut.Ja, ja, das böse Fernsehen, aber was soll man mit 6 auch machen wenn Mama einschläft?

Abends ist der kleine dann um 19:30Uhr im Bett und dann schaffe ich es mit Mühe gerade noch so zu duschen und Zähne zu putzen. Mein Mann ist schon ganz genervt,weil ich nur noch schlafe...


Hält das noch lange an? Ich kann nämlich bald nicht mehr. Nach dem aufstehen denke ich schon wieder daran wann ich wieder schlafen kann..#schein




lG germany die jetzt Sohnemann wecken muss

Beitrag von atrejjju 18.01.11 - 06:31 Uhr

oh ja das hatte ich auch, aber mein sohn war zu dem zeitpunkt erst 16 monate, also konnte nicht einfach schlafen :-(, aber irgendwie ging das dann auch wieder weg!!
und wo das vorbei war fingen die an deren sachen an!!
also ich weiß nicht, wie manche frauen sagen können das ss das schönste der welt sein soll!! ich hatte schon bei der letzten ss keine schöne ss und jetzt auch nicht, erst kotzerei und müdigkeit und jetzt dieses sodbrennen!!
wobei ich meinen sohn und meine zukünftige tochter um nichts in der welt missen möchte!!
nach der entbindung ist dann alles wieder vergessen und man weiß wofür man das alles durchgemacht hat!!
sorry musste das mal gerade los werden ;-)

lg nadine die sich seit 3 stunden mit sodbrennen rum schlägt und auch viel lieber schlafen würde!!! :-(

Beitrag von timpaula 18.01.11 - 06:32 Uhr

#gaehn morgäääääääääääääään,

ich bin zwar erst in der 9 woche aber ich weiß vor müdigkeit auch nicht mehr wohin mit mir.
das schlimme ist ich muss zur arbeit, vorher den kleinen weg bringen, nach der arbeit den kleinen wieder abholen... da wir gerade in ein haus gezogen sind, wo noch so einige kleinen baustellen sind kann ich mich nicht mal fünf minuten ausruhen nach der arbeit, da gehts dann gleich im haus wieder ran...
mein sohn ist gott sei dank auch total lieb spielt oder hilft mir beim haushalt und nach dem abendbrot wird geduscht, noch eine geschichte vorgelesen und dann schlepp ich mich auch schon auf dem zahnfleisch in´s bett...
mein schatz hätte auch gern noch ein paar streicheleinheiten, aber wenn er dann in´s bettchen kommt, bin ich schon im tiefschlaf.
ich hoffe auch echt, dass das bald vorbeigeht...
wobei bei meinem sohn war ich die ganze schwangeschaft über müde...

lg und einen angenehmen tag #winke

Beitrag von die_schwangere 18.01.11 - 06:48 Uhr

guten morgen

bin auch in der 14. woche
bei mir hat die müdigkeit schon ein bisschen nach gelassen
hatte das auch ganz schlimm
bei mir ist es eigentlich nur noch abends
zum beispiel gestern war ich um 20 uhr im bett :-)

ab und zu brauch ich dann auch mal ein mittagsschläfchen

da müssen wir wohl durch
unser körper vollbringt ja schließlich momentan auch höchstleistungen

Beitrag von novknuddel 18.01.11 - 06:49 Uhr

Guten Morgen!

Die große Müdigkeit ging bei mir irgendwann wieder weg, aber in den ersten 4 Monaten bin ich in der Firma regelmäßig auf dem Klo einfach weggeschlafen. Meine Kollegin wusste aber Bescheid und wenn sie mich vermisste, kam sie zum Wecken vorbei... ;-)

Liebe Grüße,
Novknuddel mit Jan-Hendrik inside (33+0) und zum Glück zu Hause...:-D

Beitrag von derhimmelmusswarten 18.01.11 - 06:51 Uhr

Wurde dein Eisenwert schon getestet? Das könnte daran liegen, wenn es so extrem ist. Lass das unbedingt testen. Vielleicht ist dir mit ein paar Eisentabletten schon geholfen. Ich hatte das in der ersten Schwangerschaft und weiß, wie schlimm das ist. Ich lag die letzten 6 Wochen quasi nur im Bett und auf dem Sofa, nur weil es keiner mehr getestet hat.

Beitrag von sephora 18.01.11 - 07:53 Uhr

oh jeee, ich weiss genau was du meinst..
Ich bin auch so dauermüde und kann mich überhaupt nicht konzentrieren. Meine Maus ist 15 Monate alt und gerade in einer schwierigen Phase. Sie schläft total schlecht und ich hab schon langsam das Gefühl, ich pack das nicht mehr.
Sie braucht Aktion den ganzen Tag, will spielen und was unternehmen.
Naja, und den Vormittag verbringe ich normalerweise an der Uni und muss lernen. Und das fällt mir sooo schwer, weil ich mich nicht konzentrieren kann..

Kaffee kann man ja leider auch nicht soviel trinken. DAvon wird mir auch schlecht.Kann mich nicht erinnern, dass es in der letzten SS so schlimm war. Aber ich vermute, da hatte ich einfach mehr Gelegenheiten zu entspannen.

lg

Beitrag von marienkaefer1985 18.01.11 - 08:12 Uhr

Mir geht es genauso, ich bin auch extrem müde (und auch in der 14. Woche ;-)). Es wird langsam etwas besser, aber trotzdem bleibt mir nichts anderes übrig, als mich zumindest am Wochenende nachmittags immer noch für mind. 2 Std. hinzulegen.

Abends bin ich meistens 20 Uhr im Bett, wenn möglich auch schon früher. Gestern habe ich es zum ersten Mal seit Ewigkeiten bis 21 Uhr ausgehalten - wow :-D