,,Projekttag" an einem Samstag ?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von l1b2s3f4 18.01.11 - 08:27 Uhr

Hallo,
meine Kinder brachten einen Zettel von der Schule mit,indem daraus hervorgeht ,dass die Kinder an einem Samstag in die Schule kommen müssen,um anderen potenziellen Schülern diese zu zeigen.Einen freien Tag gibt es dafür nicht. Nun haben wir aber an diesem Tag schon etwas anderes geplant.
Muss ich meine Kinder in die Schule schicken? Wir müssen auch selbst für den Transport sorgen.Wir sind aber nicht zu Hause,eigentlich sollten unsere Kinder es auch nicht sein.
VG Ina

Beitrag von giftzwerg01 18.01.11 - 08:32 Uhr

Hallo!

Bei uns war letzten Samstag auch "Tag der offenen Tür" und es war
Teilnahmepflicht. Wer nicht kommen konnte, brauchte eine schriftliche Entschuldigung.

Wenn ihr nicht da seid, würde ich der Lehrerin das schriftlich mitteilen, dass dein Kind nicht teilnehmen kann - und fertig.

LG

Beitrag von l1b2s3f4 18.01.11 - 08:41 Uhr

"Tag der offenen Tür"
Das schimpft sich bei uns auch so

Beitrag von rienchen77 18.01.11 - 10:21 Uhr

sowas ist mal öfter....

bei Schulfesten ist hier die Teilnahme pflicht...

und vielleichte erinnerst du dich an deine Kindheit, da gab es auch Samstags Unterricht? und geschadet hat es niemanden...

Beitrag von litalia 18.01.11 - 10:21 Uhr

das geht bestimmt nur am vormittag ? oder den ganzen tag?

wenn wirklich schon was anderes geplant ist würde ich das schriftlich mitteilen und fertig.

Beitrag von l1b2s3f4 18.01.11 - 12:43 Uhr

Der Projekttag ist frühs.Wenn er anfängt sind wir schon weg und kommen erst am Nachmittag wieder.Lässt sich auch nicht verschieben.
Ich muss eben jemanden finden der meine Kids mitnimmt.

Beitrag von sandra7.12.75 18.01.11 - 11:06 Uhr

Hallo

Am Tag der offenen Tür mußte Laura auch in die Schule.Dafür hatte sie aber an dem Freitag nach Altweiber frei.

Bei so Schulanmeldung für Schulneulinge wird das freiwillig gemacht.

Ich würde einfach beim lehrer nachfragen.

Beim Tag der offenen Tür ist Schulpflicht.

lg

Beitrag von silviemami 18.01.11 - 11:38 Uhr

Hallöchen!!!

Bei uns ist auch einmal im Jahr an einem Samstag Schule! Letztes Jahr war es halt Adventsfest und ein Jahr davor Sommerfest! Teilnahme ist da Pflicht... Ist aber immer ganz schön, weil da jede Klasse was einstudiert oder es werden gebastelte Sachen verkauft!
Ich denke, bei uns ist das so, wegen den Herbstferien, weil die ja eigentlich nur 3 Tage gehen... Sie machen dann aber immer eine Woche Ferien und dafür müssen die Kinder halt einmal im Jahr einen Samstag gehen...

LG, Silvie

Beitrag von ichclaudia 18.01.11 - 12:48 Uhr

Bei uns sind immer 2 Wochen Herbstferien #kratz

Beitrag von manavgat 18.01.11 - 11:59 Uhr

Ich finde es ziemlich unsozial, wenn sich gerade bei solchen Veranstaltungen die Eltern querstellen.

Jeder von uns freut sich, wenn am Tag der offenen Tür freundliche Schüler helfen, Auskunft geben, aus ihrem Schulalltag erzählen bzw. etwas aufführen.

Wenn man dann selbst helfen soll, dann findet man's auf einmal doof...

Du gibts Deinen Kindern ein schlechtes Beispiel und förderst egoistisches Denken.

die schulrechtliche Frage kann ich nicht beantworten. Einen schlechten Eindruck macht es auf jeden Fall.

Gruß

Manavgat

Beitrag von l1b2s3f4 18.01.11 - 12:38 Uhr

Du hast mich falsch verstanden.Ich habe nicht gesagt,das ich meine Kinder nicht zu der Veranstaltung lasse.Wir sind nur nicht zu Hause und ich habe bis jetzt noch niemanden gefunden,der meine Kinder mitnehmen könnte.
Ich rege mich nur auf,dass der Termin so kurzfristig gesetzt wurde.Wenn es schon eine Pflichtveranstaltung ist,dann sollte die Schule auch für den Transport sorgen.
VG Ina

Beitrag von diegute 19.01.11 - 09:41 Uhr

Danke, gute Antwort


diegute

Beitrag von diegute 19.01.11 - 09:43 Uhr

Ich meine natürlich manavgat hat gut geantwortet!

Beitrag von aylin80 18.01.11 - 17:47 Uhr

Hallo, an einem Projekttag herrscht Schulpflicht. Lapidare Ausreden wie "hab was anderes geplant" gelten da nicht, sonst würden nämlich die Lehrer alleine dastehen. Drum bekommst du das ja auch rechtzeitig gesagt.
Einfach eine Entschuldigung zählt auch nicht.
Und bitte schön, einmal im Jahr wird es dir doch möglich sein, deine Kinder in die Schule zu bringen und das so einzuplanen. Die Kinder haben nämlich auch Spaß dabei.

Beitrag von l1b2s3f4 18.01.11 - 21:15 Uhr

"hab was anderes geplant" ist keine Ausrede.Dieser Termin ist wichtig!

Bei rechtzeitiger !!! Bekanntgabe von seitens der Schule,hätte ich mich viel eher um eine Fahrmöglichkeit für meine Kinder umhören können.

-Die Kinder haben nämlich auch Spaß dabei-

Meine nicht.Sie haben das schon einmal durch.Fast die ganze Klasse stand nur rum.