Schmerzen im Oberschenkel - Adern besser sichtbar.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von flotte-biene1980 18.01.11 - 08:52 Uhr

Aua!:-[

Bin zwar erst zwei Tage drüber aber habe Schmerzen also so Stiche (dumpf und Druckgefühl) im Oberschenkel. #zitter

Schlimmer wird es wenn ich mich setzte bzw. liege. #kratz

Bei Bewegung merke ich es nicht so.

Hatte in meiner ersten SS auch dicke Beine (Wassereinlagerung). Aber an so Schmerzen kann ich mich nicht erinnern. Ich habe eine Neigung zu Krampfadern.Seit der letzten SS habe ich auch Besenreißer und an meiner Brust sieht man ganz deutlich die dicke Vene. Sie liegt zwar nicht auf ist aber gut durchschimmernd.

Hattet Ihr das auch oder gibt das Anlass zur Sorge.

Bei einer Thrombose wäre doch der Oberschenkel geschwollen und heiß oder???

Zu welchem Arzt müsste ich?

Wodurch unterscheiden sich Thrombose und Krampfadern?

Sorry - aber bin etwas verunsichert!#schwitz

Beitrag von steffi.h 18.01.11 - 09:00 Uhr

Generell würd ich sagen,dass dir da doch sicher der FA weiterhelfen kann.
Die fragen doch bei jedem Termin nach Krampfadern und Wassereinlagerungen!
Ich neige nämlich zur Thrombose und spritze seit 34+0 Heparin,damit da nichts passieren kann.Aber da konnte mir halt auch meine FA weiterhelfen!

Beitrag von flotte-biene1980 18.01.11 - 09:10 Uhr

#liebdrueckDanke!

Werde ihn mal fragen.

LG Bienchen