schon wieder ein jammerposting *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von magmagruen 18.01.11 - 08:53 Uhr

Sorry Mädels ich weiß das es nervt aber mir ist es echt bäh....:-(

Hatte für Heute Morgen ne Freundin zum Kaffee Trinken eingeladen und jetzt hat sie abgesagt....

Ich sitze echt schon seit ewig hier zu Hause rum und bin mehr oder weniger abgeschnitten von der Außenwelt...

Das Problem.... ich kann kein Auto mehr fahren,bin leider nur 1,60 groß und mein Bauch ist so dick das ich nicht mehr hinters Lenkrad passe.
Wenn ich den Sitz weit genug zurück schiebe das mir das Lenkrad nicht schmerzhaft in den Bauch drückt komme ich mit den Füßen nicht mehr an die Pedalen :-[

Das heißt wenn nicht mal jemand zu mir kommt sitze ich hier Mutterseelen alleine rum und das den ganzen Tag.
Nur sind meine Freundinen entweder arbeiten oder aber die Kinder sind krank oder sonstiges....

Ich weiß ich bin ne Heulsuse aber ich kann doch nicht den ganzen Tag nur schlafen,dann bekomme ich ja Nachts kein Auge mehr zu... und geputzt habe ich gestern schon alles.

Vielleicht bin ich auch grade nur hormonell bedingt ein bischen depri

Also sorry fürs jammern aber das mußte mal raus :-(

Beitrag von ladyphoenix 18.01.11 - 08:59 Uhr

Guten Morgen,
oje lass dich mal #liebdrueck
ich war heut morgen auch verabredet, aber sie hat abgesagt wegen Krankheit, sonst können wir uns auch kaum treffen wegen der Arbeit. Ich bin auch abgeschnitten, leb auf einem Dorf weit weg vom Schuss und hab noch keinen Führerschein :-(
Kann dich also echt gut verstehen...
Lass uns zusammen Depri sein und uns einfach n ruhigen Tag zu Hause machen #liebdrueck

Liebe Grüße

Beitrag von nicky131974 18.01.11 - 09:01 Uhr

Lass dich erst mal #liebdrueck Du hast es ja bald geschafft. Kann dich verstehen. Ist dein erstes Kind oder? Klar man ist es nicht gewöhnt nur zu Hause zu sein. Lies doch ein gutes Buch. Hörbuch oder lass dich doch einfach vom Fernseher belullen. Auch wenn manchmal nur Mist kommt.

Schönen Film ansehen. Hörbücher hören. Mehr fällt mir nicht ein. Aber bei mir war der Bauch nicht so dick, dass ich nicht mehr hinters Lenkrad gepasst habe, aber ich hatte kein Auto, nur wenn mein Mann von der Arbeit da war.

Geh spazieren sofern du noch einigermassen laufen kannst.

Geduld heisst leider die Devise. Bald hast du dein Baby im Arm und dann ist alles gut. Und dann ist dir garantiert nicht mehr langweilig#rofl

LG Nicole und alles Gute für dich und dein Baby.

Beitrag von kerstin-k 18.01.11 - 09:02 Uhr

Hallo ihr zwei,

Ich kann euch zwei verstehen!
Versucht doch einfach hier jemanden zu finden, die in der selben Situation ist und aus eurer nähe komme!

Lg

Beitrag von nic10704 18.01.11 - 09:11 Uhr

Hallo du,

lass dich drücken .....#liebdrueck

Mir gehts genauso.. Bin eigentlich seit Beginn der SS schon zu hause und war entweder krank geschrieben und seit Oktober hab ich nun BV.

Die ganze Zeit hab ich mich zum. 1 mal die Woche (min.) mit meiner Freundin getroffen die auch SS war. Allerdings hat sie jetzt grad am 8. frisch entbunden und muss sich auch noch umstellen. #schmoll

Gestern bin ich notgedrungen nochmal Auto gefahren, was genau wie bei dir (bin 1,56) eigentlich unmöglich ist und auch total schmerzhaft war... meine FA und Hebi haben mir jetzt auch Autofahrverbot gegeben.

Allerdings hab ich noch nen kleinen sohn, der ständig irgendwo hin muss (Flöte, Fussball, Schwimmen etc....) Naja,.. jetzt werd ich gleich mal meine Ma anrufen und einen Fahrer für ihn für heute mittag suchen... Werd dann als Beifahrer mitgehen...

Da ich nächste Woche KS-termin hab, wird alles ja bald ein Ende haben *freu*

LG
Nic10704 mit Babyboy 37 + 2 noch OHNE NAMEN :-[#verliebt

Beitrag von magmagruen 18.01.11 - 09:20 Uhr

Daaanke an alle für euer Verständnis,ich hatte echt erst mal Angst das man mir hier den Kopf abreißt wegen dem geheule....

Ich gucke ja schon seit Wochen nur TV und lese jede Nacht stundenlang weil ich auch nicht mehr schlafen kann.

Habe hier in Urbia und in anderen Foren nach Müttern aus meiner Region gesucht,aber da ich ja nirgend wo hin komme ist es etwas schwierig,will mir auch nicht ne Wildfremde gleich nach Hause einladen....
Wir wohnen auch sehr ländlich und hier ist Kilometer weit nicht viel....
ich werd jetzt mal (wieder) Fenster putzen.
Mein Mann ist hell auf begeistert so sehr wie die letzen 4 Wochen hat unsere Wohnung noch nie geglänzt... hoffentlich erwartet er das nicht das das so weiter geht wenn das Baby da ist #schock