Schadet ein MRT?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von alina2112 18.01.11 - 09:00 Uhr


Ich hatte ja gerade gepostet, dass meine FÄ gestern ein Sprungreifes Ei gesehen hat. Jetzt hat mir mein Mann gerade erzählt, dass er heute Anbend zum MRT muss...

Kann das den Spermien schaden?

Wenn ja, dann müssen die Bienchen von gestern Abend reichen #schmoll

LG Alina

Beitrag von c.hau 18.01.11 - 09:03 Uhr

hallo!
nein keine sorge!habe ein MRT grad hinter mir und bin voll informiert....
es sind ja keine rötgenstrahlen dort-also alles io!

liebe grüsse#winke

Beitrag von alina2112 18.01.11 - 09:05 Uhr

Danke!

Jetzt bin ich beruhigt! :-D

LG Alina

Beitrag von cala81 18.01.11 - 09:44 Uhr

Also den #schwimmer deines Mannes schadet ein MRT überhaupt nicht. Also ran an den Mann. ;-)