So, jetzt haben wir Klarheit

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bergle85 18.01.11 - 09:05 Uhr

Hallo zusammen,

So, war ja am Freitag beim FA. Da war ich an Zyklustag 9. Habe einen Zyklus von 30-33 Tagen.

Meine FÄ hat Ultraschall gemacht und dann das Eibläschen gesehen. Das war erst bei 10 mm größe.
Dann hatte ich gestern nochmal Termin um zu sehen ob es gewachsen ist. Leider ist es gestern immer noch bei 10 mm gewesen. So, nun hat Sie gemeint, dass dies ziemlich sicher der Grund ist, warum es bis jetzt noch nicht geklappt hat. Da das Bläschen 20 mm groß sein sollte. Jetzt muss ich am Donnerstag nochmal hin und wenn es bis dahin immer noch nicht mind. 16 mm groß ist, dann kann ich diesen Zyklus vergessen und wir müssen im nächsten mit Hormonen starten.

Oh gott, hab schon ein bisschen angst davor, zumal ich ja gar nicht weiß, in welcher form ich die hormone bekomme und wie ich dann darauf reagiere.

LG Moni

Beitrag von majleen 18.01.11 - 09:08 Uhr

#liebdrueck

Aber bevor du einfach so die Hormone nimmst, solltest du wissen, ob deine Eileiter frei sind. Denn wenn nicht, dann bringt Clomi auch nichts. #klee

Beitrag von mary.2004 18.01.11 - 09:09 Uhr

Hallo

keine sorge, hatte ich auch, kurze zeit später wurde ich SS mit hilfe von hormonen.

Drücke dir ganz fest die#pro das es klappt.

LG Mary