Mitbringsel beim ersten Besuch der "Schwiegereltern in Spe"?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von nightwitch 18.01.11 - 09:26 Uhr

Hallo und guten Morgen,

meine Schwester rief mich grad tierisch panisch an und meinte, sie sei bei den Eltern ihres Freundes eingeladen.

Die beiden sind jetzt seit gut einem Monat ein Paar und jetzt will seine Familie ihn endlich mal kennenlernen (hat vorher wohl nicht so wirklich geklappt, weil sie nicht in der gleichen Stadt wohnen).

Jedenfalls ist wohl geplant, dass die beiden erst zu den Eltern fahren und dann später noch auf den Geburtstag seines Cousin. Den Cousin kennt meine Schwester schon, der hat die beiden überhaupt erst bekannt gemacht, aber eben niemanden aus der restlichen Familie.

Nach dem Geburtstag soll dann meine Schwester im Elternhaus übernachten.

So und nu die Frage: Bringt man den Eltern dann was mit? Eine kleine Aufmerksamkeit? Oder macht man das heute nicht mehr so?

Es scheint so, als wenn es ihr diesmal wirklich ernst ist (ein Novum bei meiner Schwester) und sie will natürlich alles richtig machen. Die Eltern sind wohl etwas "schwierig", sehr auf Etikette usw bedacht.

Gruß
Sandra

Beitrag von tomakit 18.01.11 - 09:51 Uhr

Ich würde auf jeden Fall ein Gastgeschenk mitbringen.

Der Freund kann da sicher weiter helfen: Wein, Blumen... da sollte sich schon was finden lassen.

LG,
tomakit

Beitrag von dodo0405 18.01.11 - 10:23 Uhr

Für die Dame Blumen, für den Herrn Wein/Pralinen

Und keine Blumen vom Discounter (selbiges gilt für den Wein und die Pralinen)

Beitrag von birkae 18.01.11 - 10:44 Uhr

Ich würde sagen, wenn die Schwiegereltern auf Etikette stehen, erwarten sie es, dass etwas mitgebracht wird.

Fragt doch mal den Freund, was die Eltern gerne machen. Hobby oder so. Vielleicht kann deine Schwester ja etwas in dieser Richtung besorgen.

Ansonsten empfehle ich eine schöne Topfpflanze.

LG
Birgit

Beitrag von mm1902 18.01.11 - 12:03 Uhr

Hallo!

Ich plädiere auch für einen (kleinen) Blumenstrauß für die Mutter und evtl. eine Flasche Wein für den Vater.

LG, m.

Beitrag von zaubertroll1972 18.01.11 - 16:27 Uhr

Hallo,

ich denke ein schöner Blumenstrauß ist immer nett. Das reicht dann aber auch!

LG Z.