Ssw 25 gebärmutterhalslänge schwankend? Angst :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dbecky 18.01.11 - 09:30 Uhr

Hallo ihr lieben! Bin in der 25. Ssw und lag bereits in der 21. Ssw für ein paar Tage mit vorzeitigen wehen im kh.
War am 4.1. Beim Fa da war der gebärmutterhals bei 3,9 cm ca. Jetzt hatte ich seit ein paar Tagen Bauchweh und war gestern vorsichtshalber nochmal beim Fa. Sie sagte der gebärmutterhals ist 3,4 cm! Und meinte alles über 3 cm ist ok. Nun bin ich dennoch verunsichert weil er in 2 Wochen von 3,9/4,0 cm auf 3,4 cm ist... Gibt es längenschwankungen oder muss ich mir jetzt sorgen machen weil er sich etwas verkürzt hat?

Beitrag von icknick 18.01.11 - 09:55 Uhr

Die Länge ist ok. Kleine Abweichungen sind normal, laß Dich nicht verunsichern. Schonen wirst Du Dich ja sowieso und Deine Gyn schaut sicher auch regelmäßig nach. Alles Gute!

Beitrag von esha 18.01.11 - 10:04 Uhr

Ach, das schwankt immer mal...keine Sorge

Beitrag von luana22 18.01.11 - 10:07 Uhr

Hallo

Hatte das gleiche wie du und war auch wegen vorzeitigen Wehen im Krankenhaus. Du brauchst dir darüber keine Sorgen zu machen. Genauso kann der Gebärmutterhals nach ein paar Tagen ruhen auch wieder einige Millimeter länger werden. Und dann kommt es noch darauf an aus welchem Winkel er gemessen wird, da kann das auch schon mal ein paar Millimeter variieren. Aber wie dein Arzt schon sagt, alles über 3 cm ist völlig ok. Im Krankenhaus sagten sie mir sogar alles über 2,5 cm ok.