Strickanleitung gesucht!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von amandea 18.01.11 - 09:32 Uhr

Hallo!

Hat jemand von euch eine Strickanleitung für eine Erstlingsmütze???
Meine Tochter hätter gerne für ihre Puppe und unser Baby die gleiche Mütze. Süß, oder?!

Liebe Grüße
Amandea

Beitrag von carinio35 18.01.11 - 09:38 Uhr

Hi,

ich hatte mir ne gekaufte Mütze vorgenommen und mich dort an der Form orientiert. Dann einfach mit Rundstricknadel bzw. Nadelspiel.

Hatte so ne Mütze mit nem Knoten oben, das hab ich auch auf die Strickmütze übertragen. Sah echt süß aus und nun trägt sie schon der 2. Zwerg.

Hach, da bekomm ich doch gleich Lust, zu Wolle und Nadeln zu greifen...

LG
C.

Beitrag von amandea 18.01.11 - 09:43 Uhr

Hi!

Hast du da einfach einen Schlauch gestrickt??- Und dann oben abgebunden??

LG

Beitrag von carinio35 18.01.11 - 09:57 Uhr

Nein, ich glaube, das wird zu dick. Ich habe Maschen abgenommen. Ungefähr so:

80 Maschen im Anschlag (= 20 pro Nadel). Keine Anhnung, ob die Menge so stimmt, ist jetzt nur mal zum Deutlichmachen.

Ne Weile Runden stricken, bis du abnehmen mußt. Dann hab ich 8 gestrickt, 2 zusammen, 8 gestrickt, 2 zusammen (= 2x zusammenstricken pro Nadel).

Dann 7 Reihen stricken (soviele wie nicht-zusammengestrickte Maschen vorher. Dann die nächste Reihe mit Abnahme: 7 stricken, 2 zusammennehmen, 7 stricken, 2 zusammen.

Dann 6 Reihen rund, dann 6 stricken, 2 zusammen usw.

Bei nur noch 2 Maschen pro Nadel hab ich nochmal 10cm Runden gestrickt, dann abgekettelt. Die Wurst oben hab ich verknotet.

Hast du mein Wirrwarr verstanden?

LG
C.

Beitrag von amandea 18.01.11 - 10:01 Uhr

Ja, das hab ich verstanden! ;-)

Sitzt das Mützchen gut über den Ohren???

Beitrag von carinio35 18.01.11 - 10:10 Uhr

Ja, hat ein breites Bündchen, aber keine extra "Ohren".
Aber könnte man ja auch noch dranmachen.

Beitrag von millyneo 18.01.11 - 10:52 Uhr

Hallo!!

Die gleiche Idee hatte ich auch. Ich habe das hier gefunden!!!

https://docs.google.com/viewer?a=v&pid=sites&srcid=ZGVmYXVsdGRvbWFpbnxzdHJpY2tsaWVzZXNkb3dubG9hZGNlbnRlcnxneDo1YWFiYzczMWJmZTI2NGM1

habe es genau so mit der MA gestrickt nur mit Lana Grossa 420g auf 100g.

Und was soll ich sagen SUPER Genial und SÜß geworden. So süß, daß ich die gleiche Mütze noch einmal für meine Große stricken soll.

Bei Interesse schicke ich dir gerne ein Foto!!

Mel

Beitrag von lienschi 18.01.11 - 11:11 Uhr

huhu,

das ist ja ne süße Idee... die gleiche Mütze für Baby und Puppe! #verliebt

Klick Dich mal hier durch... da sind ganz tolle Sachen dabei...
http://www.garnstudio.com/lang/de/kategori_oversikt.php

lg, Caro

Beitrag von pipim 18.01.11 - 13:28 Uhr

WOW!

Danke für den Link! Ich hab hier noch jede Menge Strickzeitschriften mit Anleitungen für Babies liegen, wollt aber keine mehr kaufen.

Jetzt bin ich echt versorgt hehe.

lg Pipim (die wohl demnächst die Nadeln wetzt)