Sehen Männer sowas nicht?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von tomakit 18.01.11 - 09:46 Uhr

Hallo,

seit Tagen beschäftigt mich eine Frage:

Kürzlich traf ich durch Zufall einen Arbeitskollegen (sehr gutaussehend, und: Ja, vielleicht bin ich ein wenig in ihn verschossen) und seine Frau in der Sauna.

Im ersten Moment etwas unangenehm, aber wir grüßten uns nur kurz (obwohl wir sonst sehr intensiven Kontakt haben und uns gut und viel unterhalten) und dann ging jeder seiner Wege.

Zum ersten Mal habe ich also seine Frau gesehen:
Zwar ein ganz nettes Gesicht, aber der Rest macht nicht sehr viel her.
Hängende Brüste, Speckröllchen, eine Fettschürze, Dellen am Po und an den Oberschenkeln... ebenso an den Oberarmen.

Mein Arbeitskollege ist sehr athletisch gebaut. Irgendwie passt das nicht recht, finde ich.
Gut, sie war sehr gepflegt und machte auch einen ganz netten Eindruck - aber reicht das?

Sie turtelten am Pool und es wirkte nicht aufgesetzt. Der Umgang miteinander zeigte sich ebenfalls sehr liebevoll.
Trotzdem entsetzte mich dieser Gegensatz irgendwie.
Sie sind 9 Jahre verheiratet.

Kann es sein, dass "Mann" solche Dinge nicht sieht? Oder darüber hinweg sehen kann? Oder es einfach als gegebenes Übel hinnimmt und damit lebt?

Nachdenkliche Grüße,

tomakit

Beitrag von medina26 18.01.11 - 09:54 Uhr

Mal abgesehen davon das es Menschen gibt, die nicht auf Dellen und Speckröllchen achten und es sogar attraktiv finden, schreibst du, sie sind seit 9 Jahren zusammen. In neun Jahren kann sich vieles verändern.

Vielleicht sah sie damals anders aus als jetzt!?
Mit der Zeit wird aus Verliebtheit richtige Liebe, und da achtet man nicht mehr so genau auf solche Kleinigkeiten.

lg Medina

Beitrag von mauseannie 18.01.11 - 09:54 Uhr

Sonst hast Du keine Probleme? Ist ein Mensch nicht mehr, als der Koerper? Du bist einfach nur eifersuechtig.

Beitrag von lenamichelle 18.01.11 - 10:11 Uhr

jepp#klatsch

Beitrag von cinderella2008 18.01.11 - 09:55 Uhr

Hallo,

der Mann liebt seine Frau, also den Menschen und nicht die äußere Hülle. Dein Kollege scheint also ein Mann zu sein, der nicht nur auf die hübsche Verpackung eines Menschen schaut, sondern auch auf das, was drin ist.

Was bringt ihm eine Frau, mit Traumbody, wenn sie nichts im Hirn hat oder sonst nicht auf einer Wellenlänge mit ihm ist.

LG, Cinderella

Beitrag von bensu1 18.01.11 - 09:58 Uhr

hallo,

deine sichtweise ist sehr oberflächlich. den menschen macht viel mehr aus als die äußerliche hülle.

außerdem: geschmäcker sind verschieden. was mir gefällt, muss der andere nicht auch schön finden und umgekehrt.

lg
karin

Beitrag von handy12345 18.01.11 - 10:04 Uhr

Stell dir vor, es gibt Menschen, denen die inneren Werte wichtiger sind, als das Aussehen und es gibt auch Männer, die auf mollige Frauen stehen!

Glaubst du also, mollige Frauen haben keinen attraktiven Mann verdient?

Das, was du von dir gibst, ist einfach nur oberflächlich und dumm!

Beitrag von seelenspiegel 18.01.11 - 10:07 Uhr

Hast Du an Deinen Partnern nur den dicken Schwanz geliebt....oder nur den Waschbrettbauch.....oder nur die strahlend weissen Zähne....oder nicht doch seine Art, sein Wesen und das andere war nur das i-Tüpfelchen?

Ich verliebe mich nicht sonderlich schnell, aber wenn dann immer in das Gesamtbild....und ja, da ist ein nicht ganz so flacher Bauch, oder nicht ganz perfekte Titten sehr nebensächlich wenn sie mich zum lachen bringt, oder mir zeigt, dass ich für sie sehr wichtig bin, man immer etwa hat worüber man reden kann......etc.

Was nützt mir ein Model zu Hause, bei der zwischen den Ohren nur heisse Luft ist, oder ihr die Oberflächlichkeit aus allen Poren trieft?


Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Ist so, war so und wird immer so sein !

Beitrag von happy_mama2009 18.01.11 - 10:08 Uhr

#pro Toll auf den Punkt gebracht.

Beitrag von dominiksmami 18.01.11 - 11:18 Uhr

Danke für diese Worte!

Beitrag von mauseannie 18.01.11 - 11:49 Uhr

Ha, es gibt also noch gescheite Maenner! :-)

Beitrag von mausen71 18.01.11 - 13:30 Uhr

#pro

Beitrag von hoeppy 18.01.11 - 10:11 Uhr

Du tust mir leid wenn Du denkst das Du immer gut aussehen musst um geliebt zu werden.

Als mein Mann mich kennenlernte wog ich 68 Kilo bei einer Größe von 160cm.
Ich war aber nicht dick sondern es war an den richtigen Stellen (schöne Kurven, großer Busen)

Dann haben wir geheiratet, ich habe Kinder bekommen und nahm zu.

Ich wog irgendwann 120 Kilo. Also fast das doppelte.

Und soll ich Dir was sagen-mein Mann hat mich weiterhin geliebt.
Er wollte genauso oft Sex wie vorher und hat mich immer spüren lassen das er mich so liebt wie ich bin.

Natürlich habe ich mir damit nicht gefallen.

Heute bin ich bei 100 Kilo angelangt und werde auch weiterhin abnehmen. Aber nicht um meinem Mann zu gefallen sondern um mir zu gefallen.

Um meinen Mann wurde ich schon von vielen Frauen beneidet. Weil er sportlich gebaut ist und einen südländischen Touch hat.

Wenn wir unterwegs sind versuchen natürlich Frauen ihn anzugraben. Doch er hat nur Augen für mich.

Einmal war er weg und ich blieb Zuhause weil ich Kopfschmerzen hatte. Später waren die weg und ich entschloss mich doch zu ihm zu fahren um ihn zu überraschen.
Aus der Ferne konnte ich beobachten wie ein Modepüppchen versucht hat ihn anzubaggern. Er ließ sie eiskalt abblitzen.

Als dann ich wuchtbrumme zu ihm ging und ihn umarmte machte diese Dame ganz schöne Augen...

Es ist nicht alles Gold was glänzt.

Glaub mir, Männer, die auch eine etwas unattraktivere Frau lieben wissen was sie wollen. Eine Frau mit Verstand und liebreiz. Eine Frau, die mit anpacken kann und die alles mit einem durchsteht.

Was nützt die schönste Frau wenn sie nur Ahnung von Nägel maniküren und vom Schminken hat?

LG Mona

Beitrag von arme-sau 18.01.11 - 10:11 Uhr

Man liebt wohl den Menschen als Ganzes!

Mit Zahnprothese, Hängebrüsten, Plattfüßen oder Minipenis.

Die Gesamtheit des geliebten Menschen macht den Reiz aus und nach neun Jahren sind die Inneren werte nicht ohne Bedeutung, denn

SCHÖNHEIT ist vergänglich, der Charakter bleibt.


Denk mal darüber nach, auch Männer sind nicht nur Sex.Wesen

Beitrag von mili21 18.01.11 - 11:49 Uhr

Zahnprothese, Hängebrüsten, Plattfüßen, alles ok! Aber Minipenis???????????????????????????????????????????????
#schock#nanana

Beitrag von arme-sau 18.01.11 - 17:11 Uhr

Naja, sieht man ja nicht gleich und wenn sie das ausgleichen mit anderen Teilen...was solls...
Hatte mal nen one night stand, da war es soooo schlimm, aber der Kerl hatte es drauf....

Man kann sich ja vorher nicht die Hose runter machen lassen......

Mir ist der Ottonormalverbraucher, der fleißig ist lieber...denn manches kann man mit nem Riesen...net machen...oder sieht das jemand anders?

Beitrag von litalia 18.01.11 - 10:16 Uhr

wie süß .... ne eifersüchtige und dazu noch hohle birne.

herrlich!

Beitrag von tomakit 18.01.11 - 10:35 Uhr

Zumindest bin ich in der Lage, die Shift-Taste zu bedienen.
Damit habe ich dir schon viel voraus, wie es scheint ;-)

Beitrag von litalia 18.01.11 - 12:55 Uhr

puh, wahnsinn, haut mich glatt vom hocker.

mehr als eine shift taste zu bedienen hätte ich dir spontan jetzt auch nicht zugetraut.

Beitrag von borstie2000 18.01.11 - 11:15 Uhr

Egal was die TE nun geschrieben hat -

Deinen unterirdischen und v.a. überaus gehässigen Kommenar hättest Du Dir verkneifen können !!

Ganz und gar nicht herrlich finde ich das #contra

Borstie

Beitrag von litalia 18.01.11 - 12:52 Uhr

Amen!

Beitrag von mumpelkopf 18.01.11 - 10:17 Uhr

Liegt vielleicht daran, das sie mehr zu bieten hat wie oberflächliches Dummgeschwätz wie Du es abgibst.

Mir persönlich gefällt es auch mehr wenn jmd. athletisch ist, dennoch zählt letzten Endes immer das Gesamtpaket.

Aus Dir spricht der pure Neid *schauder

Beitrag von bensu1 18.01.11 - 10:19 Uhr

um deine frage im titel zu beantworten:

WAHRE männer sehen sowas nicht.

lg
karin

Beitrag von babe2006 18.01.11 - 10:25 Uhr

Und sowas schreibt ne 37 jährige???

Wenns jetzt ne 16 jährige geschrieben hätte, könnte man noch nachsicht haben...

aber in deinem Alter...

Oh mein Gott... Neidisch weil dein AK seine Frau liebt!!!

Man Man Man...wie kann man nur so oberflächlich sein....

schade das man von dir kein Bild in der VK sieht.

#klatsch#klatsch

Beitrag von tomakit 18.01.11 - 10:33 Uhr

Ja, möglicherweise bin ich oberflächlich.
Ja - sehr sicher sogar bin ich ein bißchen neidisch.
Wer das noch nie auf irgendjemanden / etwas war, werfe den ersten Stein.

Allerdings möchte ich betonen, dass ich weder ein Modepüppchen bin noch dumm wie Brot (was manche hier mir unterstellen).

Ich hatte lediglich eine ernst gemeinte Frage gestellt, auf die ich mir verschiedene Sichtweisen erhoffte.

Danke für eure Antworten, sofern ihr begriffen habt, um was es ging.