Beschäftigung für 5 Jährige für heute Nachmittag gesucht

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von gotschie 18.01.11 - 09:47 Uhr


Hallo,

heute Nachmittag sind wir zuhause und ich suche irgendwie noch nach einer sinnvollen Beschäftigung für meine 5 Jährige.

Mir kommen da keine Ideen, weil wir vieles in letzter Zeit schon gemacht haben....

Was macht ihr so ?


;-)


Danke

Viele Grüße
Gotschie


Beitrag von perserkater 18.01.11 - 09:58 Uhr

Hallo

Ich plane auch fast täglich, mein Sohn mag gerade Vollzeitbeschäftigung.;-)

- Uno
- Wassermalfarben
- Puzzel
- Lego Eisenbahn
- Kette fädeln

Sonst ist das Wetter noch ganz ok, wir werden ne große Runde spazieren gehen, wenns nicht regnet auch auf den Spielplatz.

LG

Beitrag von gotschie 18.01.11 - 10:09 Uhr


Hallo,

naja täglich planen muß ich nicht, aber heute Nachmittag haben wir so gar nichts vor.

Uno - spielen wir fast täglich
Wassermalfarben - ich glaube dafür könnte sie sich begeistern
Puzzeln - ist auch nicht schlecht, haben wir schon lange nicht mehr
Lego Eisenbahn - haben wir nicht und fürs Bauen kann sie sich nicht so begeistern - höchstens mal Holzeisenbahn
Kette fädeln - auch nicht schlecht, haben wir lange schon nicht mehr

Raus gehen wollte ich nicht, da wir die nächsten Tage oft draußen sind. Spielplatz mag sie zwar, aber irgendwie fehlen da die anderen Kindern. Kein Mensch geht im Moment auf den Spielplatz. :-(

Gruß
Gotschie

Beitrag von perserkater 18.01.11 - 11:17 Uhr

Gestern als so herrlich die Sonne geschiehen hat war der Spielplatz voll.

Beitrag von alinashayenne 18.01.11 - 10:01 Uhr

Hallo!

Also bei uns gibt es eigentlich nie einen richtigen Plan und ich bin auch froh, dass sich meine Kinder auch dann nicht langweilen, wenn wir mal kein "Programm" haben, sondern einfach lesen/Bücher ansehen, mal fernsehen oder sie alleine spielen "müssen"...

Aber zu deiner Frage ;-)

-Malen und Basteln (vielleicht schon was Frühlingshaftes für die Fenster?)
-T-Shirts oder Malschürzen bedrucken (Kartoffeldruck ?)
-Kneten (Knetmasse, Fimo, Salzteig oder, oder oder...)
-Backen (Kuchen, Kekse, Muffins?)
-LÜK, Mensch ärgere dich nicht, UNO, Diego Drachenzahn, Bandolino,Memory, Bingo, Sachen verstecken etc.pp?
(sind Spiele, die wir grad gerne spielen - jedes andere Spiel geht natürlich auch :-p)
-Kinderzimmer sortieren ;-) wir machen es dann manchmal so, dass wir Schuhschachteln o.ä. verzieren, um Kleinteile drin aufzubewahren...dann helfen die kids auch gerne mit

Vielleicht ist ja was Anregendes dabei?

Liebe Grüße
Nina

Beitrag von gotschie 18.01.11 - 10:13 Uhr


Hallo Nina,

ich glaube, dass es manchmal einfacher ist 2 Kinder zu haben, weil sie sich dann miteinander beschäftigen. Dafür hat man dann andere Probleme, wenn sie sich streiten....

- Malen und Basteln - das könnte sie immer machen, dementsprechend oft basteln und malen wir
- T-Shirts oder Malschürzen bedrucken (dafür haben wir die Sachen nicht im Haus, damit es auch haltbar ist)
- Kneten (haben wir schon ewig nicht mehr)
- Backen (haben wir erst neulich)
- Gesellschaftsspiele spielen wir auch häufig

Vielleicht mache ich die Idee mit dem Salzteig mal. Das klingt ganz nett.

Liebe Grüße
Gotschie

Beitrag von alinashayenne 18.01.11 - 12:34 Uhr

Hallo!

Ja, da hast du Recht. Zu zweit wird den Kids wahrscheinlich weniger schnell langweilig als allein.

Aber - es macht doch auch nichts, wenn man was macht, das man kürzlich erst getan hat, oder? Vielleicht verstehe ich das falsch, aber wenn deiner Tochter die Gesellschaftsspiele, die sie hat gefallen, dann spricht doch nichts dagegen, sie häufiger zu spielen?

Aber du hast wahrscheinlich nach etwas ganz Besonderem für heute gesucht.:-D
Tut mir leid, aber irgendwie fällt mir im Moment auch nichts Großartiges mehr ein. Alles hat irgendwie mit Basteln zu tun...#kratz

Trotzdem einen schönen Nachmittag!
Liebe Grüße
Nina

Beitrag von sunny42 18.01.11 - 10:33 Uhr

Wir backen heute eine Torte für die Oma.

Liebe Grüße
Sunny

Beitrag von zahnweh 18.01.11 - 19:54 Uhr

Hallo,

meine ist noch etwas jünger, aber die Beschäftigungsideen sind zeitlos ;-)


- Gesellschaftspiele. Zur Zeit Lotti Karotti und wenn es x mal am Tag ist (für 5jährige gibt es auch ganz viele tolle Spiele; Spielesammlung mit den Klassikern und auch sonst einige)
- Bücher vorlesen
- zusammen Pudding machen oder ähnliches
- beide puzzeln und Hörspiel dazu (wobei wir da nur eine beide mögen)

wenn ich meine Pause brauche, spielt sie
- mit ihren Autos
- mit ihren Puppen
- mit ihrem Mini-Lük
- mit ihrem Duplo
- mit meinem Lego (wenn ich trotzdem fit bin und ein halbes Ohr drauf habe)
- seit kurzem: schaut sich in ihrem Zelt Bücher an