Trägheit am Ende der SS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von icknick 18.01.11 - 10:07 Uhr

Geht es Euch auch so?
Ich bin so faul und träge und mache wirklich nur das, was unbedingt nötig ist. Von Putzzwang oder Nestbautrieb keine Spur (aber ok, das meiste ist auch schon vorbereitet...).
Könnte den halben Tag nur schlafen #gaehn Nie wieder im Leben hat man soviel Zeit, aber so richtig nutzen kann ich sie nicht. Warte hier irgendwie nur, daß die Zeit vorbei geht und bin gerade selber von mir bißchen genervt #augen

icknick (37.SSW.)

Beitrag von corinna.2010.w 18.01.11 - 10:12 Uhr

#rofl#rofl

mist du bist ja schon in der 37SSW.
ich hab das schon seit 2 wochen.

ich hab kein bock zu nix, muss mir richtig in den arsch treten und würde am liebsten schlafen schlafen und nochmal schlafen.

un bin sauer auf mich das alles liegen bleibt un nich richtig perfekt ist.
un die zeit geht auch nich rum:D

ich würde es einfach akzeptieren :D

lg
corinna
mit #ei Boy unterm #herzlich 16ssw

Beitrag von jurbs 18.01.11 - 10:13 Uhr

ich bin jetzt 36.SSW und da mit Zwillingen isses echt absehbar ... ich schlaf nachts eher schlecht, aber macht quasi immer nen Mittagsschlaf. Ich genieße es extrem endlich mal NICHTS tun zu müssen. Ich bin sonst einer dieser super aktiven Menschen, der keine 5 Minuten still sitzen kann, z.B. niemals nur Fernsehen, sondern immer parallel was erledigen. Ich finde es super, dass ich das DARF. Rumliegen, auch mal tagsüber nur ins Urbia zu schauen, stundenlang zu lesen .... Putzzwang? Ja stimmt, zum Putzen müsste man mich zwingen! Nestbaustrieb? ich find das meiste ist fertig und kann man ggf auch mit Kindern noch gut erledigen bzw mein Mann ist ja auch noch da.

also ich genieße diese Zeit grad total!

Beitrag von knusperflocke99 18.01.11 - 10:13 Uhr

Mir gehts genauso!

Ich könnte immer bis Mittags schlafen (heute hats der Postbote verhindert :) ) und zwischendurch bin ich auch müde.

Zu tun ist hier zu Hause auch noch einiges aber ich muss mich immer zwingen was zu tun, Putzzwang was ist das *gg*

Nunja ich genieße es aber auch ein Stückchen, die Ruhe vor dem Sturm.

LG Katja 36+5

Beitrag von gingerbun 18.01.11 - 10:16 Uhr

Hallo,
es geht mir irgendwie wie Dir. Ich mag aber ich kann nicht. Mich strengt vieles sehr an und irgendwie ist immer die Wampe im Weg. Derzeit ist er so aktiv dass ich mich nur noch winde auf der Couch sitzend..
Ich müsste aber das Gästezimmer unbedingt beräumen da im Falle dass es losgeht die Schwiegereltern dort ein paar Tage schlafen werden. Da liegen noch tausend Dinge auf dem Bett. Heute muss es aber mal sein - damit ich mich wieder etwas entspannen kann.
Halte durch!
Britta

Beitrag von icknick 18.01.11 - 10:20 Uhr

Habe auch noch so diverses zu erledigen und sage mir jeden Tag: "So, heute machst Du das aber endlich!" Und was ist jeden Abend? Ich stelle fest, ich habe wieder nichts erledigt... Schrecklich, dieser Schweinehund

Beitrag von gingerbun 18.01.11 - 10:24 Uhr

Mit dem Schweinehund leb ich auch. Schon recht lange wenn ich ehrlich bin :-(

Beitrag von kiki-2010 18.01.11 - 10:16 Uhr

Solche Phasen hatte ich zwischendurch auch und dann kommt wieder der Putzwahn durch...

Das wechselt sich immer ab. Je näher der ET rückt desto mehr Hummeln bekommt man im Hintern ;-)

Gruß Kiki ET -9

Beitrag von spark.oats 18.01.11 - 10:22 Uhr

Ich hab das schon seit der 22.SSW.. seit dem bin ich träge und kriege nichts so richtig gebacken ausser den Haushalt, aber wenn es um mein fernstudium geht.. :( dabei muss ich da unbedingt mal was für tun.. aber spätestens nächste woche fang ich an #zitter

sparki mit daja 27.ssw

Beitrag von icknick 18.01.11 - 10:26 Uhr

"aber spätestens nächste woche fang ich an "

das sage ich mir auch jeden Tag: heute mach ich aber mal was... und dann? wieder nur gefaulenzt... #hicks

Beitrag von spark.oats 18.01.11 - 10:41 Uhr

ja ich sah jma auch ständig "morgen geh ich aber mal raus" und dann sitz ich doch zuhause... und schlafe :D

Beitrag von schmusimaus81 18.01.11 - 10:34 Uhr

Hallo,

das geht mir genauso. Eigentlich fast die ganze Schwangerschaft über. Jetzt genieße ich einfach die letzten ruhigen Tage, denn morgen ist errechneter ET. Manchmal hab ich nicht mal zum Mittagessen kochen Lust. Ab und an kommt dann aber mal wieder der Putzzwang durch und ich putze Fenster oder muss unbedingt irgendwas umräumen. Aber meine letzten Tage sind gezählt, deswegen lege ich mich jetzt auch nochmal ins Bett und genieße die Ruhe, bis meine Mädels um 1 wieder da sind aus dem Kindergarten.

Liebe Grüße
Antje (ET-1)

Beitrag von happy-87 18.01.11 - 10:35 Uhr

:-) kennen wir wohl alle langsam :-)

Beitrag von sternchen.4 18.01.11 - 10:46 Uhr

Zaj bei mir fängt das jetzt schon an (10.SSW).
in der 1. SS war ich nicht so faul.... #rofl

Beitrag von sandra7.12.75 18.01.11 - 11:40 Uhr

Hallo

Ich bin jetzt in der 38 ssw und bei mir wechselt das seid einigen Tagen ab.

Gestern hatte ich hummeln im Hintern und stand unter Putzzwang #zitter und heute habeich die Kinder zur Schule/Kiga gebracht und dann von 9 Uhr bis gerade nochmal geschlafen.

Hatte aber die Nacht auch sehr schlecht geschlafen da Babymaus von innen getobt hat und mein Sohn von aussen#rofl.Der hatte heute Nacht einen schlechten Traum und dann schläft es sich am besten bei Mama im Arm.

Und dazu meine Kugel#schock#gaehn.

Mir ist es jetzt egal wenn ich müde bin dann leg ich mich hin.So werde jetzt mal die Zwerge aus der Schule und dem Kiga holen.

lg