Habt ihr Sex wenn...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von die-caro 18.01.11 - 11:33 Uhr

Hallo Mädels #winke

Ich habe am 11.12 per KS unseren kleinen Sohn bekommen.

Am 27.1 habe ich meine Nachuntersuchung und wenn da alles ok ist dann möchte ich auch wieder Sex mit meinem Mann haben.

Nun Frage ich mich ob es ok ist Sex zu haben wenn der kleine mit im Schlafzimmer ist und schläft. Also ich kann mich irgendwie mit dem Gedanken garnicht anfreunden #augen ich weiß auch nicht. Wie handhabt ihr das?

Liebe Grüße

Caro + Paul #verliebt

Beitrag von canadia.und.baby. 18.01.11 - 11:35 Uhr

Nein , als Jasmin noch im Schlafzimmer bei uns geschlafen hat , sind wir entweder aufs Wohnzimmer ausgewichen oder wir hatten Sex während sie im Wohnzimmer geschlafen hat.


Ich hätte es nicht gekonnt neben meinem Kind sex zu haben . Das gehört sich, finden wir, nicht.

Beitrag von nalle 18.01.11 - 11:35 Uhr

Oh ich bin auf die Antworten gespannt :-)



Und ich geh natürlich in die Bahnhofskneipe zum Sex machen :-p


lg

Beitrag von dominiksmami 18.01.11 - 11:39 Uhr

wieder zum stänkern da?

schreib doch lieber mal was sinnvolles, ist doch schade drum!

lg

Beitrag von nalle 18.01.11 - 11:42 Uhr

Da ich die-caro kenne und wenn Du sehen würdest wüsstest Du sie ist in meiner FL weiss sie was mit Bahnhofskneipe gemeint ist :-p

Insider schon aus dem SS Forum ;-)


Und ich stänker nicht- ich hab nur in den meisten Fällen eine andere Meinung ;-)



lg

Beitrag von dominiksmami 18.01.11 - 11:44 Uhr

aha..ein Insider, sry...klang im ersten Moment nach patziger Antwort.

Eine andere Meinung haben ist ok...dabei patzig und frech werden jedoch eher zweifelhaft.

lg

Beitrag von nalle 18.01.11 - 11:46 Uhr

Da war dieser Widerspruch .

Du dachtest SOFORT an patzig und frech !

Gelesen ist nicht gesprochen.Daran müsst ihr immer denken ;-)

Ich meine manches nicht so wie ihr es lest ;-)


Beitrag von die-caro 18.01.11 - 11:43 Uhr

ohhh meine Freundin #winke
füttert ihr euch dann auch gegenseitig mit Hundekuchen?

Beitrag von nalle 18.01.11 - 11:44 Uhr

Ab und zu JAAAAAAAAAAAAAAAAAA #verliebt


Ne mal zum Thema !


Mach es NICHT !!!!

Mehr sag ich dazu nicht,sonst bin ich hier wieder die böse und verklemmt :-p

Du weisst doch #schmoll

Beitrag von louis.vuitton 18.01.11 - 16:15 Uhr

Du bist echt..... hm..... komisch. #kratz #schwitz

Aber man ist ja durch deine VK gewarnt... #augen

Beitrag von dominiksmami 18.01.11 - 11:38 Uhr

Huhu,

ich kann mich damit auch nicht anfreunden...absolut nicht.

Solange die Kleine bei uns im Schlafzimmer geschlafen hat sind wir aufs Wohnzimmer ausgewichen oder hatten tagsüber sex wenn die Kleine in ihrem Zimmer schlief.

lg

Andrea

Beitrag von nineeleven 18.01.11 - 11:40 Uhr

Ich frag mich was daran immer so verwerflich sein soll?!?

Als unsere Tochter so klein war hat sie auch bei uns mit im Schlafzimmer geschlafen und wir hatten Sex. Sogar auch später noch als sie älter als ein Jahr alt war.

Mein Gott, die Kinder schlafen. Und auch wenn ein 5 Wochen altes Baby schon viel von seiner Umwelt mitbekommt, sind es nur die Eltern die damit ein Problem haben. Denkt doch nicht immer soviel nach!

Beitrag von dominiksmami 18.01.11 - 11:42 Uhr

Huhu,

Laura wird recht schnell wach, da hätte man nie sagen können ob sie schläft.

lg

Andrea

Beitrag von nineeleven 18.01.11 - 11:52 Uhr

Naund? Deswegen "denkt" das Kind doch nicht gleich "Aha, Mama und Papa vögeln". Ich sag ja es sind meist doch die Eltern die damit ein Problem haben und etwas hinein interpretieren bzw glauben zu wissen was das Kind nun bloß denken mag!

Glaub mir, mit 4 Jahren fangen Kinder erst an sich damit gezielt auseinander zu setzen und zu hinterfragen. Bis dahin sind die Geschlechtsteile nur zum Pippimachen da.

Beitrag von dominiksmami 18.01.11 - 11:55 Uhr

Das muß ich dir nicht glauben, das weiß ich...ist ja nicht mein erstes Kind.

Dennoch finde ich einfach dass das nicht sein muß...darf ja jeder selber entscheiden.

Beitrag von nineeleven 18.01.11 - 11:58 Uhr

Eben drum, dehalb ist es für uns nicht verwerflich oder ähnliches. Wer eben anders denkt, bitte, aber die Frage war ja eben, ob ja oder nein, und ich hab geantwortet genau wie du. :-p

#winke

Beitrag von nalle 18.01.11 - 11:57 Uhr

An Deiner Ausdrucksweise : "Mama und Papa vögeln" würde mich es nicht wundern wenn Ihr es auch direkt neben Euern Kind macht,wenn es wach und älter ist

#klatsch

Und da soll nochmal einer sagen ich wäre "daneben" oder "verklemmt"



HUT AB !!!

Beitrag von nineeleven 18.01.11 - 12:13 Uhr

#gaehn

Beitrag von kleinemiggi 18.01.11 - 12:59 Uhr

Sorry, aber das geht ja gar nicht!!!

Dir würde ich mal empfehlen, darüber nachzudenken. Deiner Meinung nach bekommen Kinder das vielleicht nicht mit und verstehen nicht, was da passiert. aber was ist, wenn dein Kind aufwacht?! man lässt doch auch keinen porno laufen, wenn ein baby im raum ist oder?!
ich würde es nie machen. denn ich bin der meinung, dass dies etwas privates zwischen den eltern ist und da hat ein kind nichts bei zu suchen!!

Beitrag von krischi-1508 18.01.11 - 11:42 Uhr

Hi Caro,

das ist bei einigen sicher ein absolutes No Go, aber wir tun es auch, wenn unser Kleiner daneben schläft #hicks

Absolute Voraussetzung ist natürlich, dass er richtig fest schläft. Ich denke nicht, dass ein Säugling davon einen Schaden bekommt, auch nicht, wenn er aufwachen würde. Die Kleinen verstehen das doch noch gar nicht.

Wenn er natürlich anfängt seine Umwelt zu erkunden und Dinge zu verstehen, dann tun wir es nicht mehr. Keine Frage.

Ich hab mehrfach meine Eltern beim Sex erwischt, schlimm, frage nicht...#schwitz Da war ich aber vieeeeel älter.

Lg Krischi und Anton



Beitrag von yozevin 18.01.11 - 11:46 Uhr

Huhu

Für Sex benötigt man zum Glück ja nicht unbedingt ein Bett ;-)

Allerdings hatten wir auch schon Sex, als die Kleine neben uns schlief (in ihrem Bett natürlich) Ich weiß auch nicht, wo das Problem ist... Früher hatte man auch nur einen Raum, in dem alle schliefen, da hat sich niemand drum gekümmert, ob die Kinder etwas mitbekommen haben.... Und da war Sex mit Sicherheit in den meisten Fällen keine zärtliche Angelegenheit ;-) Die Kinder bekommen keinen Knacks weg, sollten sie mal was mitbekommen...

LG

Beitrag von lilly7686 18.01.11 - 12:04 Uhr

Hallo!

Ach, so ein oder zwei Mal hatten wir schon, als unsere Kleine im Schlafzimmer war.
Aber meist haben wir im Wohnzimmer oder im Badezimmer Sex ;-)
Man braucht ja nicht unbedingt ein Bett dafür, oder?

Lg

Beitrag von anissa22 18.01.11 - 12:08 Uhr

also ehrlich......wir tun es...ich meine die kids schlafen doch....

vorallem wenn die noch so klein sind....da kriegen die doch nix mit und selbst wenn....

mein grosser ist jetzt 2 und halb...da wechseln wa schon das zimmer...lol.

aba macht euch nix draus...

Beitrag von braut2 18.01.11 - 12:12 Uhr

Tja wat soll ich sagen...........als ich das 2.mal schwanger wurde, war Helena grad 8 Monate alt und sozusagen "live" dabei. Und ja, sie hat bei uns geschlafen #schein Und nein, sie ist nicht wach geworden, sie hat nix gesehen (und wenn, hätte sie es wohl nicht als Sex wahrgenommen) und wir waren ja auch keine wilden Tiere dabei #nanana

Wir bösen wir

Lg b2

Beitrag von daisy80 18.01.11 - 12:35 Uhr

Ich find das anfangs jetzt auch nicht so dramatisch.

Junior hat auch die ersten 5 Monate in unserem SChlafzimmer genächtigt und wir hatten im Bett nebenan Sex.

Jetzt würde ich das nicht mehr machen, er schläft aber auch im eigenen Zimmer.

  • 1
  • 2