Mal eine andere Frage ..Verhütung nach Geburt..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandra198620 18.01.11 - 11:36 Uhr

Guten Morgen ihr lieben Mit #schwanger en!

Hoffe euch geht es allen soweit gut?

Also nun zu meiner Frage..

Ich bin jetzt 27+1 SSW mit meinen 3. Kind SS es soll auch das letzte Kind bleiben also keine weiteren Kinder mehr geplant..

Wir bzw. ich denke jetzt über Verhütung nach der Geburt nach!
Mein Mann möchte sich im Laufe der Jahres sterilisieren lassen (ist das so richtig???#kratz)..bis dahin möchte ich gerne andersweitig verhüten...
Problem ich entscheide kurzfristig ob ich stillen möchte oder nicht also erst nach Geburt..

Was könnt ihr mir da empfehlen??
Was nehmt Ihr und warum? (vor- nachteile) Habe vor meiner Tochter (Geb. 07)die Pille genommen danach nichts mehr... nur Kondom..

hoffe auf ein paar hilfreiche Antworten!

sandra mit Lena (3), Ben (11 Mon.) + Sohn 27+1 SSW#verliebt

Beitrag von die_schwangere 18.01.11 - 11:38 Uhr

also ich bekomm auch das 3. und will mich gleich sterilisieren lassen

joar also man kann ja auch die pille nehmen wenn man stillt da gibs ne bestimmte

ansonsten kondom derweile

oder lass dich mal beim frauenarzt beraten

Beitrag von chaos.theory 18.01.11 - 11:39 Uhr

Also... das, was ich machen werde, wird sich bei dir wahrscheinlich nicht lohnen, wenn dein Mann sich sterilisieren lässt!
Aber da mein Mann sowas nicht machen möchte, ich aber auch keine Hormone mehr zu mir nehmen werde, wird es dann halt ne Gold-Kupfer-Spirale werden. Die ist hormonfrei, kostet en bissi was, aber hält auch ca. 10 Jahre.

LG Danni mit Melina (20 Monate) & #ei 7+1

Beitrag von jessi201020 18.01.11 - 11:40 Uhr

hey,

ich beschäftige mich auch seit Wochen mit diesem Thema....

Ich werde mir zu 90% die 3 Monatsspritze geben lassen.
Von der Pille lasse ich die Finger (wurde ohne Einnahme von Cerazette schwanger) , Kondome gehen gaaar net#rofl und die Spirale setzt mein Arzt erst , wenn man 25 ist, volll blöde aber naja


LG

Beitrag von jessi201020 18.01.11 - 11:41 Uhr

ohne EINNAHMEFEHLER LOOL sry#schwitz

Beitrag von kathy013 18.01.11 - 11:45 Uhr

:) huhuuu
also ich war auch erst für die 3 monatsspritze , da meine beste freundin sie auch schon lange nimmt. doch vor kurzem hat sie angerufen und festgestellt sie ist im 5.monat :-p
naja hat mich die spritze nun doch etwas abgeschreckt :D

liebe grüße

Beitrag von jessi201020 18.01.11 - 11:47 Uhr

#schock#schock oh Gott, das muss ein Schock gewesen sein#schock, naja mir bleibt kaum was anderes übrig, weil die Spirale, die ich wirklich am liebsten hätte , ja leider noch net gesetzt wird :(

Beitrag von angeldragon 18.01.11 - 11:48 Uhr

ahhhhhh erst im 5. monat festgestellt??? ich hätten nen herzimfarkt plus nervenzusammenbruch bekommen #rofl#rofl

ja meine cusine ist auch verhütungsresistenz erstes baby pille ohne fehler genommen, 2. baby 3 m. spritze , 3. baby verutschte spirale

jaaa jetz hat sie sich sterilisieren lassen auch solche menschen gibt es absolut resistent :-p:-p

Beitrag von chaos.theory 18.01.11 - 11:40 Uhr

Achso... die Drei-Monats-Spritze gibt es da auch noch!
Die hatte ich nach der Geburt bekommen und die is auch nich schlimm, wenn man stillt. :)

Beitrag von angeldragon 18.01.11 - 11:42 Uhr

ich möchte die 3- monatsspritze aber auch stillen das heißt frühenstens 6 wochen nach der geburt darf man die nehmen ich denke aber mal das ich in den ersten 6 wochen wohl eher noch keinen #sex haben möchte und dan passt das ja auch ;-);-)

Beitrag von dnj 18.01.11 - 11:46 Uhr

Ich lasse mir wieder die hormonspirale einsetzen!!!;-)

Beitrag von sandra198620 18.01.11 - 18:06 Uhr

danke euch

tut das einsetzten einer Spirale(egal welche) weh??
Habe zwar zwei Kids aber davor habe ich doch Angst #zitter

lohnt sich das überhaupt wenn mein Mann sich noch in diesem Jahr sterilisieren lässt?