Ist das pervers?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von 1234ichunddu 18.01.11 - 11:38 Uhr

Irgendwie gehört das nicht hier her aber hier kann ich in schwarz schreiben #zitter

Zum Thema:

Ich stille.
Ich habe neulich mit einer freundin geplaudert und ihr erzählt das mein Mann gern einmal von der Mumi kosten möchte.

Sie guckte ganz entsetzt und meinte zu mir das dass nicht normal sei sondern pervers.

Ich finde das garnicht so pervers, ich habe auch schon gekostet und finde es mehr als normal das der vater auch wissen möchte was sein kind da so zu essen bzw. zu trinken bekommt.

wie seht ihr das?

Beitrag von simone_2403 18.01.11 - 11:47 Uhr

Hallo

Und deshalb schreibst du schwarz? Wozu #kratz

Es geht ja nicht darum das dein Mann den Wunsch geäussert hat du sollst ihn stillen #rofl und selbst wenn...nuja...wers mag.Pervers finde ich persönlich nichts dran wenn dein Mann die Milch kosten möchte.

Mein Mann hat das auch getan...allerdings ausversehen #schein er hat in seinen Kaffee anstatt die Kaffeemilch,das Fläschchen mit meiner Muttermilch genommen,scheibar völlig in Gedanken damals #rofl Er meinte nur..."Schatz,wassn das fürn Kaffee?Der schmeckt heut komisch #schock#rofl#schein

Beitrag von medina26 18.01.11 - 11:55 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Beitrag von simone_2403 18.01.11 - 12:32 Uhr

Ich wußte erst garnicht was der will...bis ich mir den Kaffee dann angesehn hab #schein Ich meintenur...ähm Schatz...welche Milch hast du dir gegriffen? Er machte den Kühschrank auf und wurde ganz blass #rofl

Beitrag von angeldragon 18.01.11 - 13:21 Uhr

#rofl#rofl#rofl geil

Beitrag von ayshe 18.01.11 - 11:55 Uhr

Mal probieren finde ich ganz normal.

Ich frage mich eher, warum es nicht als eklig und abstoßend empfunden wird, die Milch einer Kuh zu trinken oder von stinkenden Ziegen.

Beitrag von berta.in.schwarz 18.01.11 - 12:33 Uhr

Nein, es ist nicht pervers.

Beitrag von spark.oats 18.01.11 - 12:38 Uhr

das is doch vollkommen normal...

pervers finde ich das eine, was ich mal gelesen habe, dass sich jemadn dabei selbstbefriedigt #schock

Beitrag von medina26 18.01.11 - 12:40 Uhr

<<<pervers finde ich das eine, was ich mal gelesen habe, dass sich jemadn dabei selbstbefriedigt >>>

Oh ja! Das finde ich sogar schon Krank! #contra

Beitrag von spark.oats 18.01.11 - 16:30 Uhr

Jap das ist auch einfach mega krank.. -.-

Beitrag von daisy80 18.01.11 - 12:43 Uhr

Find ich nicht pervers.

Ich finds auch nicht abartig, wenn es jemanden anmacht, dass da nun Milch aus der Brust kommt.
Wems gefällt.

Beitrag von seelenspiegel 18.01.11 - 12:46 Uhr

<<<Sie guckte ganz entsetzt und meinte zu mir das dass nicht normal sei sondern pervers. >>>

Aber Eier essen die aus einem Hühnerarsch kommen, oder Käse geniessen, der eigentlich aus (grob betrachtet) vergammelter Milch gemacht wird ist normal....oder Schweinefüsse (Haxen) essen ist nicht ekelig?


Da ist doch ein Schluck an der Mutterbrust regelrecht harmlos dagegen.

Schmeckt übrigens bappsüß und nicht wirklich lecker :-)

Beitrag von daddy69 18.01.11 - 12:50 Uhr

Ich werfe mal ganz leise ein paar Würstchen im Naturdarm in die Runde...

Beitrag von daisy80 18.01.11 - 12:52 Uhr

Blutwuuuurst!

Beitrag von daddy69 18.01.11 - 12:54 Uhr

BAAAH!


OK, wirklich, ich esse die gerne, auch im Naturdarm. Aber in diesem Zusammenhang gleich von Blutwurst zu sprechen...

Beitrag von seelenspiegel 18.01.11 - 12:55 Uhr

Genau...da gleich mit Blutwurst im Darm anzufangen ist beschissen !

Beitrag von daisy80 18.01.11 - 12:57 Uhr

*lach*

Okay... Ich konnt mal wieder meine böse Klappe nicht halten ;-)

Beitrag von ayshe 18.01.11 - 13:39 Uhr

Wie oft und wie gründlich da wohl der Reinigungserfolg überprüft wird #gruebel

Beitrag von ayshe 18.01.11 - 13:32 Uhr

Genau, es gibt eine Menge schöner Beispiele.

Beitrag von ippilala 18.01.11 - 14:11 Uhr

Man denke noch an Bienenkotze.

Beitrag von seelenspiegel 18.01.11 - 15:30 Uhr

Unbedingt...wie konnte ich die vergessen wo Bienenkotze auf dem Frühstücksbrötchen oder im Tee doch soooo lecker ist. #mampf


Aber am liebsten trinken ich die vergoren als Met.

Skål, så unga att vi inte möts.

Beitrag von der_Kannibale 19.01.11 - 08:40 Uhr

das sind doch alles Dinge von TIEREN und gelten somit als ok. Aber wenn Mensch was menschliches futtert, dann kommt wohl bei einigen sowas wie ein Kannibalismusgefühl hoch.

Beitrag von ayshe 19.01.11 - 09:05 Uhr

#rofl

Ja, die Menschen züchten sich ohne Ende Kannibalen heran.
Immer diese tyrannischen, schrecklichen menschmilchtrinkenden Kannibalen, die es auch noch wagen dauernd nach noch mehr Kannibalennahrung in Form von Muttermilch zu schreien, schrecklich sowas.
Dann sollte man die Schreihhälse lieber mit chemisch verarbeiteter Kälbernahrung zukippen, Flaschen natürlich, ist ja klar, alles andere wäre echt pervers.

Beitrag von meleke 21.01.11 - 22:26 Uhr

#rofl

Beitrag von viola888 18.01.11 - 12:56 Uhr

hey,
ist überhaupt nicht pervers. Is völlig normal das er wissen möchte wie es schmeckt...wollte mein Mann auch. Dann fand er die Milch aber so lecker das er öfter mal was getrunken hat und er fand es auch sehr geil wenn ich ihm die Milch in den Mund gespritzt habe. Sonst spritzen die Männer ja nur hihi ;-) . Deshalb habe ich meine Tochter auch 4 Jahre gestillt. Ich habe immer noch manchmal das Milch raustropft!!
Probier´t es einfach aus... vielleicht macht es euch ja auch Spaß!
Liebe Grüße

  • 1
  • 2