Bin doch etwas beruhigt....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von adlina 18.01.11 - 11:39 Uhr

Hallo Mädels,

nachdem ich vor 10 Tagen eine Ein leitung und Ausschabung in der 13. SSW und im Juli schon eine FG in der 6. SSW hatte, war ich heute zur Nachuntersuchung beim Doc.

Soweit wieder alles im grünen Bereich.

Haben über unsere Angst gesprochen, dass mit uns was nicht in Ordnung ist. Da wir eine gesunde Tochter von 2 1/2 Jahren haben, waren wir doch sehr verwirrt.

Er geht davon aus, dass bei uns alles ok ist und wir einfach zweimal Pech hatten und die Natur eingegriffen hat.

Wir werden jetzt 2 Zyklen aussetzen und dann wieder uns an ein Baby rantrauen, wenn es denn zu uns mag :-)

Jetzt will ich wieder mit dem Tempi-messen anfangen aber ich vergesse das jeden Morgen. Gebt mir mal nen Tip, wie ich vor dem aufstehen dran denken könnte....

Danke

eure glückliche Adlina

Beitrag von bannabi 18.01.11 - 11:41 Uhr

ich habs am anfang auch manchmal vergessen...

nun hab ich mein thermo unterm kopfkissen liegen
und es ist schon ne gewohnheit geworden =)

Beitrag von feroza 18.01.11 - 11:45 Uhr

Tut mir Leid für Dein Unglück, welches Du gehabt hast. #kerze

Sollte es weiterhin nicht klappen, würde ich in einer KiWu Klinik mal mich durchchecken lassen. Was ja nicht heißen muss, das Ihr gleich an künstliche Befruchtung denken müsst! Dort werdet Ihr durchgecheckt, ob hormonell usw alles okay ist.


Zu Deiner Ratfrage:

Ich stehe z.Zt. erst um 7 auf, stelle aber den Wecker schon um 6 Uhr.
Mittlerwiele ist das schon so drin, das ich manchmal beim aufstehen echt überlegen muss, ob ich gemessen hab!! :-p

Ich habe ein Thermometer mit Memoryfunktion.
Ich messe vaginal, leg es nach dem Messen einfach beiseite und wenn ich aufstehe schau ich durch anschalten auf die gemessene Temp, so vergesse ich sie nicht im halbschlaf! (ist mir zu Anfang sehr oft passiert.)


Also:
Wecker mindestens ne Stunde vor aufstehen stellen, messen udn weiter schlafen!!

Beitrag von ellafee 18.01.11 - 11:58 Uhr

Tut mir sehr leid was dir passiert ist.

zu deiner Frage:

Ich stell mir immer mein Handy zur gleichen Zeit.Kannst ja meistens auch eine Nachricht mit speichern.Schreibst du dir dann "Tempi messen".
Hoffe es hilft dir.