Hilfe - kein ES?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hibbelhibbel 18.01.11 - 12:35 Uhr

#schmoll

Im Dez. hatte ich meinen ersten postpill Zyklus. Der war NUR 24 Tage.
Daher habe ich nun früher mit den Ovus begonnen.

Und nu waren alle negativ. Meine Kurve schaut auch irgendwie komisch aus. Ich müsste die nächsten Tage ja schon Fierbertemp. haben, damit es mir einen ES anzeigt

Also wa sdas nun für diesen Zyklus?

Bitte helft mir.......

Vorab 1000 Dank!!!!!!

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/934079/561125

und hier noch mein ZB von Dez.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/934079/556063

Beitrag von xmimix 18.01.11 - 12:43 Uhr

Mhh sieht doch ganz normal aus... Ich denke dein ES wird die nächsten Tage schon kommen. Und eine CL bei 36,4 ist doch voll normal.

Beitrag von hibbelhibbel 18.01.11 - 13:21 Uhr

#liebdrueck

Hallo Mimi,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Ach ja, ich bin halt sehr ungeduldig.
Ich dachte, dass ich wie im letzten Zyklus einen sehr frühen ES haben werde. Da ich aber im Dez. die Pille abgesetzt habe, ist es wahrscheinlich "normal".

Dein ZB sieht sehr gut aus. Ich hoffe sehr für dich, dass es geklappt hat.

Fühl dich gedrückt

Beitrag von xmimix 18.01.11 - 13:31 Uhr

Danke dir, das hoffe ich auch. #verliebt

Ja, das kann gut sein, dass es nach der Pille etwas dauert, bis der ES regelmäßig da ist. Abbr Hauptsache du hast überhaupt einen und die Bienchen sitzen an richtiger Stelle ;-)