*gähn*....Nuckel fällt nachts dauernd raus.

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von renanja 18.01.11 - 13:06 Uhr

Ein "Hallo" an alle, die zur Zeit auch schlaflose Nächte haben.

Unsere kleine Maus ist jetzt fast 8 Monate alt und schläft eigentlich recht gut alleine ein. Aber irgendwann mitten in der Nacht wacht sie auf und merkt, dass ihr Hudel rausgefallen ist. Und ab da beginnt "das Spiel".
Wir stecken das Nuckel wieder rein...10 Minuten Ruhe....Hudi fällt wieder raus...Mausi fängt an zu quängeln #schrei....also wieder Hudi rein...10 Minuten Ruhe....ihr könnt euch sicher denken, wie es weitergeht.
Im Schnitt stehen wir zur Zeit alle halbe Stunde auf - und alles wegen dem Nuckel.

Was meint ihr soll ich tun? Wir können sie ja schlecht weinen lassen. Erstens würde sie mir da leid tuen und zweitens könnten wir dann ja genauso wenig schlafen. #gaehn

lG

Beitrag von adcn 18.01.11 - 13:21 Uhr

Hallo

Ich kann dich zu gut verstehen.

Bei meinem Sohn wurde das Problem folgendermassen gelöst:
ca. 12 Schnullis ins Bett, so hat er immer einen gefunden. :-p

Bei Celine hatten wir das Problem gar nicht erst:
Schnulli ist an einer Nuggikette und diese an ihrem Lieblingskuscheltier befestigt. So findet sie ihren Nuggi sogar im Schlaf. :-)

Vielleicht etwas für euch?

Alles Liebe
Angela mit Cedric & Celine

Beitrag von widderbaby86 18.01.11 - 13:25 Uhr

Hallo,

ich schließe mich meiner Vorschreiberin an! Seit Emily 3-4 Schnullis im Bett hat nachts, findet sie immer einen und steckt den sich selbst wieder in den Mund. Sie meckert wirklich nur dann noch, wenn sie Hunger oder Durst hat... :-p

Beitrag von marzena1978 18.01.11 - 13:56 Uhr

Wir hatten das auch mal, auf die Ursache sind wir dann erst Tage später gekommen......der Nucki war zu klein, vielleicht versuchst du die nächste Grösse, seit wir gewechselt haben fliegt er nicht mehr raus oder nur ganz selten und wir haben Ruhe.;-)

Lg Marzena#winke