Zwingend viel wasserlassen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kobolt 18.01.11 - 13:10 Uhr

hallo,

ich bin in der 5.ssw und habe wohl eine etwas ungewöhnliche frage...

musstet ihr alle anfangs immer viel wasserlassen bzw.hattet ihr häufigen harndrang?
ich muss zwar mehr als unschwanger, aber ich finde jetzt auch nicht übermäßig viel...

mache mir natürlich gleich wieder sorgen, ob wieder was schief läuft...#zitter

danke für eure erfahrungen!#blume

Beitrag von daoning 18.01.11 - 13:11 Uhr

Huhu!

Mach dir mal keine Gedanke über sowas ... du bist erst in der 5.SSW das mit dem häufigem Pipi kommt erst noch :-p

Genieße deine Schwangerschaft!

lg daoning #winke

Beitrag von kerstin0409 18.01.11 - 13:15 Uhr

Huhu!

Jaja, das ist ganz normal, kenne ich :-D
Muss auch stäääääändig aufs Klo, bin gestern am Abend während dem Film 4x aufs Klo :-p

Keine sorge, ganz normal.

#winke
LG Kerstin
(morgen 10.ssw #huepf)

Beitrag von kobolt 18.01.11 - 13:16 Uhr

ja, aber das muss ich ja eben nicht...vllt so 6-8x/tag...deswegen mach ich mir ja sorgen

Beitrag von corinna.2010.w 18.01.11 - 13:16 Uhr

huhu

ach was, ich muss immernoch total viel pinkeln.

das kommt daher das die blase mit arbeitet, sie wird weiter nach oben gezogen, und es drückt sehr viel drauf.

das aber ganz normal. muss man halt mit durch.


trotzdem VIEL trinken ne?


lg
corinna
mit #ei Boy unterm #herzlich 16ssw

Beitrag von karpatenpferd 18.01.11 - 13:22 Uhr

Ich muss auch ständig und immer... Vorallem auch nachts. Das Schlimme ist, dass ich, wenn ich muss, SOFORT muss. Sonst fängts an extrem unangenehm zu werden... Nicht schön, aber Augen zu und durch ;-)

LG
Karpatenpferd 9+5

Beitrag von kobolt 18.01.11 - 13:27 Uhr

mein problem ist aber, das NICHT übermäßig muss!

daher meine frage...da ihr doch alle viel müsst, mach ich mir nun doch wieder sorgen...#zitter

Beitrag von chris1179 18.01.11 - 13:38 Uhr

Hallo,

bei mir ging das so richtig los ab der 16. SSW und seitdem gehe ich fast stündlich auf Toilette.

Ich kann gar nicht so viel trinken, wie ich muss.
Und jedes Mal, wenn ich denke, ok, das war's jetzt, dann krieg ich garantiert wieder einen Tritt vom Baby in die Blase ;-)

Bin mal gespannt, wie das noch weitergeht....

Lg Christina + Krümelchen (22+6)

Beitrag von kobolt 18.01.11 - 13:41 Uhr

danke für deine antwort, heisst also, dass es nicht dramatisch ist, wenn ich jetzt noch nicht stündlich muss?!

das fing bei dir auch erst später an? ich kann mich daran während meiner letzten ss einfach nicht erinnern.