Hi Leute

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von junn 18.01.11 - 13:25 Uhr

Hab echt ein großes Problem und weiß nicht mehr weiter....
Bin jetzt in der 22.SSW und schaffe es nicht mehr auf arbeit( arbeite in der Pflege) Ständig Kreislaufprobleme und der Streß ist mir zu viel..
Bin jetzt schon 4 Wochen krank vom Frauenarzt, aber er will mir kein Beschäftigungverbot geben da laut Íhrer Aussage es
Sache vom Betreibsarzt ist und dieser sagt sie soll es machen....
Ja und wer sitzt dazwischen...#heul
Mein Hausarzt versteht mich leider auch nicht.
Hab schon mal dran gedacht den Frauenarzt zu wechseln aber wohin, kann ja nicht anrufen und sagen geben sie mir eins dann komm ich zu Ihnen...


Danke fürs zuhören
Junn

Beitrag von couvus 18.01.11 - 13:29 Uhr

Hallo!

Also ich habe mein Beschäftigungsverbot bekommen. Mein Gynäkologe hat es mir ohne zu zögern ausgestellt, da ich ebenfalls im Krankenhaus als Nachtwache tätig bin/war!
Habe noch nie gehört, dass der Betriebsarzt dafür zuständig sein soll....
Verstehe nicht, warum dein Gynäkologe sich da ziert... Das BV kostet ihn doch nichts *amKopfkratz*


Alles Liebe,

couvus mit Eric fest an der Hand und Krümel inside (13+0 SSW)

Beitrag von pegsi 18.01.11 - 13:30 Uhr

Wie wäre es, wenn Du einfach mal zum anderen Frauenarzt gehst und Dir ne zweite Meinung anhörst? Ob er Dir dann ein BV gibt, wirst Du ja sehen.

Der Betriebsarzt kann das natürlich auch. Aber auch der UND der Hausarzt sind dagegen?
Gegen Kreislaufprobleme kann man natürlich auch ne Menge machen, das wär kein Grund. Wenn Du aber tatsächlich eine Gefährdung aufgrund des Stresses hast, solltest Du Dich weiter umsehen.

Beitrag von junn 18.01.11 - 13:48 Uhr

Werde ich wohl machen ..
Naja Kreislauf und der Streß dazu ist nicht so toll. Nehm aber schon Pflanzliche Mittel dafür, ohne große Wirkung...
Frauenarzt sagt er hat dies noch nie gemacht verstehe ich irgendwie nicht.