Stillen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von michisfrau 18.01.11 - 13:47 Uhr

Wie läuft das im KH wenn man nicht stillen möchte?

Bekommt man dann irgendwas gegen den Milcheinschuss oder wie läuft das ab?


Danke für eure Antworten......#winke

Beitrag von aubergine 18.01.11 - 13:48 Uhr

ich glaube zu wissen dass man dann direkt nach der geburt medikamente (tabletten ) oder so bekommt

Beitrag von pebbels12 18.01.11 - 13:52 Uhr

ja... erst mal #winke
man bekommt abstilltabletten...
aber warum willst du nicht stillen?
stillen ist doch das schönste und verbindet doch eher wie die flasche...
und du musst nachts, wenns schreit nur an die brust legen, nicht erst in die küche flasche warm etc...

Beitrag von couvus 18.01.11 - 13:52 Uhr

Huhuu!

Wenn du nicht stillen willst, bekommst du nach der Geburt die Abstilltablette... Mehr musst du nicht tun....


Alles Gute,

couvus mit Eric fest an der Hand und Krümel inside (13+0 SSW)

Beitrag von mietzi75 18.01.11 - 13:58 Uhr

warum willst Du denn nicht stillen? ...falls die Frage erlaubt ist...

Beitrag von michisfrau 18.01.11 - 14:15 Uhr

Ich möchte wieder arbeiten gehen.....möchte das sich auch mal der Papa um das Kind kümmert.....möchte wieder ausgehn und auch mal ein Bierchen trinken.....möchte einfach wieder ICH sein!!!

Klingt vielleicht egoistisch......steh ich aber zu!!

Beitrag von mietzi75 18.01.11 - 14:19 Uhr

ja, klingt egoistisch, aber das muss in der Tat jeder selbst entscheiden, ohne verurteilt zu werden, was ich hiermit nicht tu :-), auch wenn ichs anders sehe.

Beitrag von pegsi 18.01.11 - 14:19 Uhr

Ich finds ok, wenn Du das alles machen willst. Das muß Dich aber nicht am Stillen hindern (außer der Alkohol für ein paar Stunden), wenn Du es trotzdem gerne machen möchtest. Wenn Du nicht abpumpen magst oder kannst, dann könntest Du auch stillen und Fertignahrung kombinieren als Beispiel.

Ich will Dich nicht dazu überreden. Auch wenn ich selbst davon überzeugt bin, müssen andere nicht stillen. Aber falls Du da noch unsicher bist, lass Dich beraten, damit Du das beste für Dich und Deinen Zwerg rausholst. :-)

P.S. Möglicherweise kommen Dir Deine Hormone nach der Geburt auch noch in die Quere, so dass evtl. tatsächlich sogar lieber gar nicht ausgehen und Bierchen trinken WILLST. ;-)