Welche Krankenzusatzversicherung für das Baby?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sanella.muc 18.01.11 - 14:07 Uhr

Hallo,

mich würde interessieren "wo" und mit welchen Leistungen ihr eine Zusatzversichung für eure Kinder abgeschlossen habt oder beabsichtigt.
Vielleicht auch noch die Info zu welchem Beitragssatz.

Mir gehts jetzt aber nicht darum eine Diskussion anzufangen, ob das sinvoll ist oder nicht ;-)

Lieben Dank

Gruß Sanella

Beitrag von kaetzchen79 18.01.11 - 14:13 Uhr

du meinst die familienversicherung? keine zusatzversicherung oder?

Beitrag von julimond28 18.01.11 - 14:35 Uhr

Hallo,

ich und mein mann haben eine zusatzversicherung bei stationärem Aufenthalt!

Also einbettig, chefarzt-behandlung und so! Kostet uns ca. 15€ pro Person!
Denke soetwas werden wir für die kleine auch abschließen!
Was das dann kostet weiß ich aber noch nicht!!

LG

Beitrag von disasli 18.01.11 - 14:46 Uhr

Hallo!

Wir sind alle zusatzversichert bei sationärem Aufenthalt. Und die für meinen Sohn kostet gerade mal 4€ oder so. Und Nr. 2 wird auch ab Geburtsdatum versichert.

Wir sind bei der DEVK.

LG

Beitrag von julimond28 18.01.11 - 15:03 Uhr

kann man sich da vorher schon drum kümmern?
Also das das praktisch ab Geburt wirksam ist??
Das wäre ja klasse!!

lg

Beitrag von angeldragon 18.01.11 - 15:05 Uhr

ich habe für mich eine private zusatzversicherung damit privatärzte abgedeckt sind wen mein baby da ist mache ich die auch für meine maus kosten dan für uns beide zusammen 50 € im monat für baby alein 29 €

Beitrag von anni.k 18.01.11 - 15:09 Uhr

also mein mann und ich sind bei der tk versichert und darüber bei der envias zusatzversichert...
da werden wir für unsere kleine auch nach der geburt auch die privatversicherung fürs kh (chef + 1bett) & kh-tagegeld abschließen :)
habs mal durchgerechnet und es müssten so ca.8€ im monat sein und das ist es mir wert :)
mein mann und ich haben auch noch einen zusatztarif für zahnbehandlungen, aber das werden wir bei der kleinen erst so mit ca.6 abschließen, da es sich vorher i.d.R. nicht so lohnt.

glg

Beitrag von moeriee 18.01.11 - 20:31 Uhr

Hi Sanella! #winke

Schau' mal hier: http://bit.ly/hJmabt

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (6 Wochen alt) #verliebt