Alpträume?!?!?!?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von annazoe 18.01.11 - 14:29 Uhr

Hallo,

unsere Tochter hat seit kurzer Zeit lt. eigener Aussage Alpträume und kommt die Nacht mehrfach zu uns bzw. mir und schläft dann bei uns wieder ein aber Sie wimmert im Schlaf und schläft auch sehr unruhig.
Das ist total neu und ich weiß auch nicht was wir machen sollen. Es gab eigentlich keine besonderen Vorfälle in der letzten Zeit aber irgendwas muß Sie doch beschäftigen?!?!?!

Sollte das mit meiner Schwangerschaft zu tun haben?? Denn eigentlich freut Sie sich total auf Ihren Bruder und tritt freiwillig Ihr "altes" Spielzeug ab (ohne unser Einwirken). Zu erwähnen bleibt das Anna lt. Kiga und Kiärztin sehr weit ist für Ihr Alter im Bezug auf die kognitive Entwicklung sowie auf den Sprachschatz aber Defizite hat in der emotionalen Entwicklung. Was ich davon halten soll weiß ich noch nicht??

Unsere Tochter ist 4 Jahre und ein total aufgewecktes kleines ständig plapperdes Mädchen mit vielen Freunden.

Kennt jemand sowas??

LG
Claudia