Schwitzen nach Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von dani1974 18.01.11 - 14:34 Uhr

Hallo!
Seit meiner Schwangerschaft schwitze ich oft unter den Armen. Manchmal ist es so schlimm, daß der Pullover richtig naß ist. Könnte das an der Hormonumstellung liegen? Hört das wieder auf? Was kann ich dagegen tun? Antitranspirant hilft nur bedingt.
Hat jemand das gleich Problem?

LG
Dani

Beitrag von happybunny83 18.01.11 - 20:16 Uhr

mir geht es genau so! unter den achseln ist es extrem. benutze hin und wieder everdry deo welches sehr gut hilft aber auch keine dauerlösung für mir darstellt. an was es liegt und wie ich es eindämpfen kann weiß selbst mein haus - bzw frauenarzt nicht. werde wohl damit leben müssen.

glg

Beitrag von lina1975 18.01.11 - 20:46 Uhr

Hallo Dani!

Ich hatte / habe das auch (immer mal wieder)
Der Hormontest beim FA war ok. Dann konnte mir keiner mehr weiter helfen.

War beim Homöopathen. Er hat ein Ungleichgewicht des vegetativen Nervensystems featgestellt.

Jetzt wird´s langsam besser. Dauert eben ( bei mir zumindest).

Alles Gute
Lina