Hy Januaris wie geht es euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von reneundsandra 18.01.11 - 14:48 Uhr

;-)Wollt mal horchen wie es euch so geht?Ich hab seit gestern tierischen schmerz im Bein:-(kaum auszuhalten dann ab und an nen harten Bauch#schwitz und dazu tut mir der Rücken weh.War vorhin auf Toilette und hatte bisschen Rosa Schleim dran vielleicht geht es ja bald los?Befund würde ich erst am Donnerstag erfahren aber auch so geht es mir heut komisch bissl übel und dazu renn ich ständig aufs Klo #zitter Meine Kiddis kamen alle Abends hoffe natürlich das der kleine Mann noch nich kommt da wir grad nen krankes Kind haben aber mein Gefühl sagt mir heut es tut sich was:-pAm Muttermund iss etwas schmerz hab beim Arzt angerufen da es ja mein 5.tes Kind iss die meinte wenn die Blutung mehr wird soll ich langsam kommen weil es beim letzten sehr schnell ging#zitterHoffe iss kein blinder Alarm
lg reneundsandra+Kinder+Steven Inside Et-7 der hoffentlich noch nich kommt#schwitz

Beitrag von kiki-2010 18.01.11 - 14:55 Uhr

Es geht mir gut! Leider viel zu gut... :-[

Nach den Senkwehen hab ich zwar auch immer ein Stechen nach unten (aber der Kopf drückt sicher auf den MuMu) und ich laufe ständig zum Klo (was aber gut ist, denn ich habe gestern gaaaaanz viel Wasser getrunken und damit mein Liter Wasser wieder ausgeschwemmt, Danke liebe Waage ;-)) aber ansonsten: Nix....

Egal, ich renne weiter das Treppenhaus auf und ab und lasse das Auto stehen in der Hoffnung, nicht wieder über den ET zu marschieren :-(

So dann....

Kiki ET -9

Beitrag von lana-christin 18.01.11 - 15:00 Uhr

Huhu,

also das mit den Schmerzen im Bein habe ich auch :-(, keine Ahnung wo das her kommt...
Mein Bauch wird schon seit 2 Wochen immer wieder hart, aber keinen Wehenschmerz dazu. War am Donnerstag bei meiner FÄ und sie meinte Muttermund ist noch komplett zu.
Komisch geht es mir heute auch, die letzten Tage war ich voller Elan, habe geputzt und rumgeräumt was das Zeug hält, a ber heute könnte ich nur auf der Couch liegen und garnichts tun :-(...alles blöd irgendwie. Seit gestern habe ich immer mal wieder ein Ziehen/Schmerzen im Rücken, die kurz anhalten, wieder verschwinden und dann unregelmäßig wieder kommen. Könnte das vielleicht schon ein Anzeichen sein, dass es doch bald los geht???

Ja dann wünsch ich dir mal viel Glück, dass es kein blinder Alarm ist ;-).

Hoffe bei mir geht s auch bald los!!!

LG Lana-Christin+Kinder+Timo Damian inside ET-4 #verliebt

Beitrag von vampirlady 18.01.11 - 15:00 Uhr

huhu, war heute beim FA und was soll ich sagen, ich renne seit dem 4. mit einem 3cm offenen MUMU rum! Meine Wehen kommen zwar öfter und noch kein richtiger schmerz bzw. nicht mumu wirksam! Aber zumindestens ist meine Kleine jetzt fest im Becken was ich bei meiner 3. nicht hatte.

Meine letzten Kinder kamen auch immer Abends und somit hoffe ich auch das dieses wieder Abends kommt, allerdings ist es momentan auch besser wenn die Maus sich noch etwas Zeit lässt, denn auch ich habe jetzt ein fast wieder gesund Kind und ein neues Krankes Kind zu Hause!

Blutungen hab ich nicht, dennoch merk auch ich das sich am MUMU was tut, denn das Stechen dort ist ein anderes wie die tage zuvor!

Meine FA hat mich heute gefragt ob sie eine Eipollösung machen solle, aber da ich ja noch 10 Tage habe und mein GBH noch etwas steht, hab ich es erstmal verneint und warte erstmal ab was die nächste Woche ergibt!

LG Melanie mit nr.4 (ET -10)

Beitrag von lana-christin 18.01.11 - 15:06 Uhr

Ist dein 3. Kind denn dann während der Geburt alleine ins Bescken gerutscht oder musste man nachhelfen? Bei meiner Tochter haben die mir ein Bettlaken und den Bauch geknotet und an beiden Enden gezogen...aua!!! Mein Kleiner liegt nämlich noch nicht im Becken und so ne Tortur muss ich nicht nochmal haben.

Beitrag von vampirlady 18.01.11 - 15:10 Uhr

Also ich hatte einen Blasensprug und da ich ja nicht wusste ob die kleine noch immer abschiebbar war (wie 2 Tage zuvor beim Doc), hab ich einen RTW gerufen und bin liegend mit starken wehen in KH.
Da ich eine ganz normale und schnelle geburt hatte, denk ich mal das die kleine mit dem BS ins Becken gerutscht ist!

Beitrag von zicke2011 18.01.11 - 15:02 Uhr

Hallo mir gehts eigentlich ganz gut, ausser die leidlichen

Beckenschmerzen,die mich Nachts nicht schlafen lassen .Bei mir tut

sich auch noch nichts mumu zu , kopf im Becken,ctg ohne wehen, und sie

soll 3400 gramm schwer sein .Mehr erfahre ich morgen.Ich hoffe sie

kommt bald .Der letzte kam bei 40+3 bin mal gespannt wie lange sie noch

drin bleibt.Wünsch euch noch eine schöne Kügelzeit:-)

Beitrag von kruemel-2 18.01.11 - 15:32 Uhr

Hallo!

Also mir geht es nach wie vor auch noch viel zu gut! #rofl
Gestern hatte ich zwar einen MegaPutzanfall aber ansonsten!? Tut sich leider nichts#heul

OK gestern abend hab ich kurz Durchfall gehabt und mir war´s bisl unwohl - heute nacht hatte ich wohl Wehen... aber halt nichts richtiges...

Lt. FA gestern morgen war der Mumu noch zu allerdings bisl weicher aber sonst? Nee nichts...#kratz OK das ziehen im Rücken ist bisl stärker geworden - aber mehr leider auch nicht.

Hoffe mal auf die Nacht heute und auf den Vollmond morgen! rofl#rofl#rofl
Bei Kind Nr. 1 habe ich bei 40+6 an Vollmond entbunden...#kratz

Bin fleissig am Treppen laufen, mich bewegen...

Drück uns allen mal die Daumen das jede bald ihr #baby im Arm halten darf!

#winke
Kruemel-2


Beitrag von koll 18.01.11 - 16:38 Uhr

huhu
ich habe schon seit 4 tagen extremes sodbrennen so das ich sogar nachts aufwache und mich übergeben muss... am 31. hätte ich ET ... letzte woche MO hatte ich abends starke unterleib schmerzen so das meine freundin mich genötigt hat zum doc zu fahren, als der doc dann nachschaute MuMu leicht offen und weich.... naja dann mal gemessen und gewogen#schock vorletzte woche wog meine kurze noch 2900g (angeblich!!!!!) letzte woche MO dann der hammer von (achtung hinsetzen!!!!!) ca. 4400g und rund 55cm ... habe mich dann entschlossen das die kleine nu auch auf alle fälle per KS kommt da meine große ja auch 4670g und 56m war... also in 38std muss ich ins KH (DO 7uhr) und dann bin ich gespannt, was mich da erwartet.... ich bin sooooooooooooooooooooooooooooo nervös #zitter und natürlich die angst, da ich den 1. KS in vollnarkose bekommen hab... und dieser wird mit rückenmark gemacht...

naja ich schaff auch dieses #schein

LG nicole & Fabienne & noch #ei