kindsbewegungen BITTTEEEEEE HILFE

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von irinamajid 18.01.11 - 15:46 Uhr

ich hab mal ne frage mein baby is seit 3 tagen ruhig also nicht ganz ab und zu trit es leicht aber vielleicht nur 1 mal am tag oder so und vorher war mein baby total aktiv und ich mach mir langsam sorgen ob das normal ist ???
kennt das jemand ????#zitter

ich weis das man ruhig bleiben soll #schwitz

lg irina+#ei 21ssw

Beitrag von marsupilami2010 18.01.11 - 15:49 Uhr

Unser Zwerg hatte dann immer einen Wachstumsschub. Die Ruhephase dauerte in etwa 3 Tage, danach hat er sich wieder kräftig gemeldet. Beim ersten Mal habe ich ihn aber auch geweckt, weil ich mir Sorgen gemacht habe #schein.
In der 21. SSW haben die Kleinen aber auch noch sehr viel Platz. Da muss man sich wirklich keine Sorgen machen, wenn man sie mal nicht richtig spürt.

Beitrag von irinamajid 18.01.11 - 15:52 Uhr

:-pwie hast du ihn aufgeweckt ?

Beitrag von marsupilami2010 18.01.11 - 16:00 Uhr

Ich hab den Bauch geschüttelt #schein. Da kam dann ein Stupser so nach dem Motto "bin da, aber lass mich bloß in Ruhe schlafen" (ganz der Papa #rofl)
Ansonsten hilft es oft auch, etwas Kaltes zu trinken. Brauchst dir in dieser frühen Woche aber echt noch keine Gedanken machen. Wie in einer anderen Antwort schon geschrieben: Viele merken zu diesem Zeitpunkt ihre Kinder noch gar nicht.
Beim nächsten Mal ist man dann auch viel entspannter, weil man es einordnen kann.

Beitrag von terryboot 18.01.11 - 15:50 Uhr

ich würde mir auch keine gedanken machen. dem bauchbewohner geht es prima und gönnt dir etwas ruhe ;-)

Beitrag von linzerschnitte 18.01.11 - 15:51 Uhr

Hallo Irina!

Erst mal: beruhig dich, solange du deinen Zwerg täglich ein paar mal spürst ist alles ok! Du musst bedenken dass dein Schatz noch seehr viel Platz in deinem Bauch hat! Wenn er/sie sich z.B. mit dem Rücken zur Bauchwand dreht und in Richtung deiner Wirbelsäule tritt, spürst du so gut wie gar nichts. Viele Frauen spüren in der 21. SSW sogar noch nix!

Und trotzdem gilt: hör auf dein Bauchgefühl und wenn du wirklich unsicher bist schau zum FA bzw. ins KH, die können dich dort prima beruhigen! ;-)

Lg,
Melli mit Noah (29. SSW)

Beitrag von eisblume31 18.01.11 - 15:56 Uhr

hallo, bin in der 20. woche und bei mir ist es grad genauso. letzte woche war die hölle los und seit samstag schmollt die bauchmaus wohl. seit heute mittag spür ich wieder, wie sie hin- und herschwimmt :-)
ich denk, das ist eine phase - und wie meine vorrednerinnen ja schon geschrieben haben... es ist eben noch sehr viel Platz vorhanden!

Beitrag von michback 18.01.11 - 15:58 Uhr

Hallo,

das wird noch oft so sein. Ich hatte das jetzt 4 Tage lang. Heute bekomme ich es wieder stärker denn je zu spüren. Mach dir keine Sorgen. Es kann zum einen sein, dass dein Baby gerade wächst und dadurch viel Ruhe und Schlaf braucht oder es hat sich so gelegt, dass du es nur selten spüren kannst. Solang du es überhaupt spürst (was viele in deiner SSW nicht haben) ist alles ok.

LG
Michaela

Beitrag von chris1179 18.01.11 - 16:17 Uhr

Hallo,

ich bin in etwa so weit wie Du und mein Kleines hat sich von Freitag bis gestern relativ ruhig verhalten....

Und seit heute ist wieder mächtig Turnstunde angesagt ;-)

Ich denke, das Kleine ist einfach nur am Wachsen und braucht seine ganze Energie dafür....

Lg Christina + Krümelchen (22+6)

Beitrag von runa1978 18.01.11 - 19:56 Uhr

Hallo Irina,

keine Panik, ich denke es ist normal! Also zumindest hoffe ich es, weils bei mir genauso ist. Wenn man aber bedenkt, das die Lüttschen ca. 16 Std. täglich schlafen.... Und wir ja nun auch nicht den ganzen Tag auf Bewegungen im Bauch achten, isses ok, wenn wir die Tritte hin und wieder spüren...

LG, Runa, die ihr drittes Kind erwartet aber manchmal genauso planlos ist wie in der 1. SS #rofl