Habe eine wichtige Namensfrage...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von unser-wunschkind 18.01.11 - 15:54 Uhr

Hallo Mädels,

ich brauche mal dringend eure Meinung:

Beim letzten US (16.SSW) meinte der FA er würde eher nach Mädchennamen suchen #verliebt. Natürlich ist uns klar, dass sich das auch noch ändern kann, aber FALLS es dabei bleibt, brauche ich euren rat für den Zweitnamen:

Als Erstname (Rufname) finden mein Mann und ich #blume Maila #blume super schön #verliebt. Der Zweitname soll in jedem Fall eine Abwandlung von Annelise sein, da meine Omi sie hieß und das wir uns ein Geschwisterchen für unseren Großen wünschen war das letzte, was ich ich ihr auf dem Sterbebett gesagt habe... #heul Genau im Monat ihrer Beerdigung bin ich dann schwanger geworden #freu - ich denke einfach, sie hat uns da jemanden geschickt... ;-)

Nun finde ich die Kombi

Maila Anneli sehr schön - jedoch mag mein Mann keine Namen, die auf 'i' enden :-(

Maila Elise finde ich zu stark abgewandelt - da erkennt keiner mehr den Zusammenhang zu Annelise

Mir wurde vor ein paar Tagen Maila Lisanne (Anne-Lise also einfach umgedreht ;-) ) vorgeschlagen - ich finde das klingt wirklich super harmonisch und stimmig ABER nun zu meiner Frage:

Klingt es nicht auch ein bischen nach Chantalle, Mandy usw #schein ?????? #kratz

Findet ihr Lisanne gehört in diese bekannte Schublade, oder eher nicht????

Bin wirklich gespannt, was ihr denkt #winke

Und sorry, dass ich dies im Schwangeren-Forum schreibe und nicht in Baby-Vorbereitung... #schein aber mir sind viele Meinung wichtig und im Vorbereitungs-Forum ist ja nicht so viel los

;-)

#danke
Lieben Gruß
unser-wunschkind mit #babyJonte (21 Monate) an der Hand und #eiZwergi (18.SSW) inside

Beitrag von eisblume31 18.01.11 - 15:58 Uhr

Ich finde Lisanne schön:-)
Aber ich fännde z.B. auch Maila Anne schön. Anne als Kurzform von Annelise. Ist halt ein bissl moderner.
Viel Erfolg bei der Namenssuche...

Beitrag von linzerschnitte 18.01.11 - 16:02 Uhr

Ich wusste gar nicht das Lisanne ein eingetragener Name ist, hab den noch nie gehört... Würde aber nicht sagen dass er in eine Schublade mit den Kevinismus-Namen gesteckt werden kann, dafür klingt er zu "deutsch"! ;-) Also: wenns den Namen gibt, warum nicht? ;-)

Lg,
Melli mit Noah (29. SSW)

Beitrag von marsupilami2010 18.01.11 - 16:05 Uhr

Schau mal im Namensbuch nach abgewandelten Formen. Mein Opa ist letzten Monat verstorben und unser Zwerg bekommt auch seinen Namen als Zweitnamen - allerdings in abgewandelter Form: Mein Opa hieß Klaus und wir haben uns für die niederdeutsche Variante Claas entschieden.
Viel Erfolg bei der Suche.
Ich finde Anneli übrigens auch am schönsten. Lisanne gefällt mir hingegen eher nicht

Beitrag von michback 18.01.11 - 16:06 Uhr

Hallo,

ich finde den Namen Lisanne sehr schön obwohl ich jemanden aus der Chantalle-Sektion kenne die so heißt. Würde den Namen aber nicht gleich mit Plattenbau und unterste Schicht in Verbindung bringen.

Aber ich würde bei Lisanne keinen Bezug zu Annelise finden. Jedenfalls nicht auf den ersten Blick. Nach deiner Erklärung schon.


LG
Michaela

Beitrag von tamil1975 18.01.11 - 16:09 Uhr

Hallo!
Also Maila find ich schon mal richtig schön! Lisanne, hm, ehrlich gesagt, ich finde den Zusammenhang auch zu abstrakt und wirklich schön find cih den nAmen auhc nicht. Die Frage ist auch, soll es ein richtiger Doppelname werden, oder nur ein Zwischenname, der nur im Ausweis steht? Sonst würden ja vielleicht auch 3 Namen gehen: Maila Anne Lisa?

Beitrag von phelia 18.01.11 - 16:16 Uhr

Ich persönlich würde mich für die von dir vorgeschlagene Variante mit Elise entscheiden! Superschön!

Beitrag von emma.stevens 18.01.11 - 16:19 Uhr

Annelie find ich ja superschön. :)

Maila Lisanne hat aber auch nen schönen Klang, wobei mir der Name nicht so 100%ig zusagt.
Würde ich allerdings auch nicht mit Jacqueline und Co in Verbindung bringen, also keine Angst. ;)

Was ist denn mit Maila Anna oder Maila Elisabeth?
Ansonsten fiele mir noch Maila Annlis ein, bzw Maila Ann-Lis (wäre glaub ich die dänische Variante?).

Beste Grüße,
Emma

Beitrag von rieke79 18.01.11 - 16:54 Uhr

Hehe...
also, wenn du Anneli mit "ie" schreiben würdest, würde er ja auf "e" enden und nicht auf "i"!!! ;-) Einen Versuch ist es wert. :-P
Lisanne mag ich persönlich nicht so gern.

Falls ihn das nicht überzeugt, warte die Geburt ab. Er wird dir keinen Wunsch abschlagen!!! :-D

LG Rieke#blume

Beitrag von sassi2006 18.01.11 - 20:29 Uhr

Wie wollt ihr Maila denn aussprechen?

Richtig wäre Ma-ila nicht Mai-la :-)

Lisanne hab ich so auch noch nicht gelesen, kenn den Namen nur so: Lysanne

Beitrag von unser-wunschkind 18.01.11 - 20:33 Uhr

#danke

Sag, dass mit der Aussprache - woher mimmst du die Info???

Waren bislang nämlich bei Mai-la... #schein

Lieben Gruß
unser-wunschkind mit #babyJonte (21 Monate) an der Hand und #eiZwergi (18.SSW) inside

Beitrag von sassi2006 18.01.11 - 21:03 Uhr

Ich hab das auf irgend einer Vornamenseite mal gelesen, weil ich den Namen auch so schön fand.
Er kommt wohl aus dem finnischen und wird dort Ma-ila ausgesprochen. Ob ihr dass hier dann so macht, ist euch überlassen, weiß ja so keiner :-D