alles vorbei

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von zwergelchen1 18.01.11 - 16:13 Uhr

Eileiterschwangerschaft 09/2009, Fehlgeburt 09/2010 und nun wieder Fehlgeburt mit Zwillingen in der 10. SSW.

Es soll wohl einfach nicht sein.

Beitrag von 111kerstin123 18.01.11 - 16:16 Uhr

oje du arme das sit wirklich schlimm....#liebdrueck

Beitrag von alexnana 18.01.11 - 16:17 Uhr

Ich sage nur das ist ein Fall für den IMMUNOLOGEN!!!!!

#klee

Tut mir sehr leid aber gib nicht auf und lass dich untersuchen.

#pro

Beitrag von boujis 18.01.11 - 16:17 Uhr



#kerze
Mein Beileid

Viel Kraft

Beitrag von marsupilami2010 18.01.11 - 16:17 Uhr

Tut mir sehr leid für dich #liebdrueck. Ich wünsche euch viel Kraft für die nächste Zeit #kerze#kerze#kerze#kerze

Beitrag von tagpfauenauge 18.01.11 - 16:20 Uhr

Hi,

oh du Arme! Tut mir sehr leid. #liebdrueck

Gut gemeinter Tipp, bitte nicht böse nehmen. :-)
Du bist ja schon länger keine 20 mehr (ejjj, ich auch nicht ♥).
Such dir einen Facharzt, bevor es wirklich noch zu spät ist.

Drück dir alle Daumen, dass du bald ein Baby in den Armen hälst.

vg

Beitrag von zwergelchen1 18.01.11 - 16:26 Uhr

ich bin nicht böse, ich weiß das selber. Gott sei Dank habe ich schon eine zweijährige Tochter. Dafür bin ich auch sehr dankbar.

Aber das 4. Geschwisterchen zu verlieren tut halt trotzdem verdammt weh.

Beitrag von zwergelchen1 18.01.11 - 16:44 Uhr

ich danke Euch für Euer MItgefühl.

Hatte jemand ähnliche Rückschläge und dann doch noch ein Happy-End?

Beitrag von julischka1985 18.01.11 - 21:23 Uhr

Das tut mir wirklich sehr leid für dich/euch.

Also ich habe am 25.12.2008 einenen gesunden Sohn zur Welt gebracht.
Im Dezember 09 bin ich dann ungewollt schwanger geworden, aber wir haben uns trotzdem gefreut, hatte dann in der 9.ssw eine fehlgeburt mit ausschabung. Meiin Mannn und ich hatten dann beschlossen es wieder zu probieren im Mai 2010 bin ich dann wieder schwanger geworden. Alles sag gut aus, bloß leider stellte sich dann raus das es ein Windei ist. Musste dann zur ausschabung in der 12.ssw. Jetzt bin ich wieder schwanger in der 23 ssw.
Also gib die Hoffnung niemals auf!! Es wird irgendwann klappen, setz dich nicht unter druck.
Ich wünsche dir alles gute!!#kerze

Beitrag von zwergelchen1 19.01.11 - 11:51 Uhr

vielen lieben Dank. Das gibt mir ein bisschen Hoffnung.
Ich wünsche Dir auch alles alles Gute und das Du wenn es soweit ist ein süßes kleines gesundes Baby auf dem Arm halten darfst.

LIebe Grüße