ES+4 und mensartige Schmerzen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diekleine0780 18.01.11 - 16:39 Uhr

Kennt das jemand von Euch? Ich habe das Gefühl als hätte ich meine Regel oder als würde sie jeden Moment kommen.
Ziehen im Kreuz und im ges. Unterleib aber irgendwie eine Nummer stärker als sonst :-(

Dies ist mein erster Zyklus seit langem indem ich auch mal wieder einen ES habe, dank Metformin.

Ist jemand auch ES+4 und hat auch diese Beschwerden oder kennt das von sich?
Ich möchte auch nur ungern eine Aspirin nehmen.

Hier mal meni ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/914951/559160

Viele liebe Grüße
Nicole

Beitrag von chestershiva 18.01.11 - 16:43 Uhr

Bei mir fing es bei ES+6 an das ich schmerzen hatte , als wenn die mens den ersten tag da ist, so heftig.. halten bis heute an wobei es heute in leichten muskelkater über gegangen ist :/

Beitrag von diekleine0780 18.01.11 - 16:45 Uhr

Danke für deine Antwort.... :-)

Hattest du das jeden Monat nach einem ES? Hast du positiv getestet, habe die Bilder in deiner VK gesehen, wie weit bist du denn?

Hoffe das die Schmerzen irgendwie besser werden.... das ist echt heftig, kenne ich so gar nicht...


LG
Nicole

Beitrag von chestershiva 18.01.11 - 17:11 Uhr

Also ich hatte positive Ovus und viele Bienchen gesetzt

Ob das auf den bildern wirklich positiv ist weiß ich nicht, ich teste erst am freitag nochmal, und ja ich hab immer vor der mens schmerzen, aber

1. nicht so doll

2. etwa 2-3 tage vor NMT , auch die übliche PMS ist nicht da

Keine Rückenschmerzen, keine übelkeit, einfach nur diese abartigen UL schmerzen, meinem test von gestern (VK) glaub ich noch nicht, freitag wird nochmal getestet, wenn bis dahin die Pest nicht da is ;)

Beitrag von stern1707 18.01.11 - 16:45 Uhr

Kenne das nur zu gut :-(
Kann leider alles bedeuten, von schwanger bis zu ausgeprägtem PMS.
Ich hatte die gleichen Beschwerden im November und jetzt in diesem Zyklus auch. Immer kurz nach ES.
Ich drücke Dir feste die Daumen, dass es vielleicht schon geschnackelt hat :-)

Mach Dir keine Sorgen wegen einer Aspirin! Selbst wenn Du schwanger bist, wäre der Krümel noch nicht an deinen Blutkreislauf angeschlossen und Medikamente hätten keine negativen Auswirkungen.

LG

Beitrag von bine1310080405 18.01.11 - 17:00 Uhr

hatte ich auch schonmal es fing an mit dem ES der wahnsinnig in der leiste zu spüren war bis hin zur Mens 2 wochen lang so ein ziehen im rücken und im unterleib ...habe erst gedacht wir hätten einen volltreffer gelandet aber dem war nicht so :-( leider....

drücke dir die daumen das es bei dir anders ist #klee