Wohin mit Kind bei Geburt ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 274 18.01.11 - 16:46 Uhr

Hallo,
obwohl ich noch viel Zeit habe, kam mir irgendwie der Gedanke : Wohin eigentlich mit Kind Nr 1 bei der Geburt ???
Da wir erst hierher gezogen sind, kenne ich kaum Leute und meine Eltern und Schwiegereltern wohnen über 100km entfernt.
Im größten Notfall muss ich meinen Arzt von einem KS überzeugen, dann könnte ich wenigstens planen und unsere Tochter schon einige Tage vorher zu meinen Eltern bringen. (1. Tochter kam auch mit KS, aber ungeplant)
Meine Mutter kann auf keinen Fall für einige Zeit hier einziehen, die würde mich total verrückt machen ;-)

Geht es jemand von Euch ähnlich ?

Danke und Gruß :-)

Beitrag von tosse10 18.01.11 - 17:04 Uhr

Das ist nicht dein Ernst, oder? Ein Kaiserschnitt, weil du keinen Babysitter suchen willst? Wenn du noch Zeit hast, dann hast du sicherlich auch die Möglichkeit noch jemanden zu finden der flexibel genug ist.
Laut deiner VK ist die Große ja auch schon 4 Jahre alt. Da sollte das doch eigentlich kein Problem sein. Wenn du Glück hast, dann kommt das Baby ja z.B. während die Große im KiGa ist.
Wo ein Wille, da ein Weg!

LG

Beitrag von luna-star 18.01.11 - 17:07 Uhr

Ich würde mich nach eine Babysitteragentur umsehen und mir von denen einen Babysitter schicken lassen. DAs solltet Ihr aber mgl schon vorher einige Male tun, damit das Kind ihn kennt und nicht aus alles Wolken fällt (und ich denke auch für Euch als Eltern ist das beruhigend).
Sonst vielleicht SEltern? Oder eine Freundin, die den WEg auf sich nimmt und einspringt? Ich weiß nur nicht, wie da die Entfernung zu Eurem alten Wohnort ist.

Grüße

Beitrag von fiene1302 18.01.11 - 17:07 Uhr

Hallo 274#winke
haben das selbe Problem:-( naja wenn alle Stricke reissen dann geh ich alleine ins Kh#zitter und mein Männe passt auf Jolina auf
LG Fiene mit#babymädchen Romy im Bauch

Beitrag von 274 20.01.11 - 11:12 Uhr

Hallo :-)

danke für Deine liebe Antwort :-)

Alleine würde ich nicht ins KH gehen, mein Mann wollte das auch nicht. Mir muss echt was einfallen...
Unsere Tochter geht auch nicht so gern in den Kindi. Tgl nur von 8-12. Wäre also ein Wunder wenn gerade in der Zeit das Baby käme.
Meine Eltern sind zu der Zeit auf einer Kreuzfahrt, sie konnten ja nicht wissen das ich dann Termin habe, und wohnen auch wie gesagt 100 km entfernt.
Es wird also spannend ;-)

Liebe Grüße #winke