3D Ultraschall - richtig grusselig...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von desi2906 18.01.11 - 16:51 Uhr

Hallo Mädls,

ich hatte heut Termin für 3D US aber mein kleiner hatte dauernd di Hand vor dem Gesicht. u es waren rießige schwarze löcher zu erkennen..

bei wem war es eigentlich genau so??? das war richtig grusselig u jetzt bin ich total verunsichert :-(

Hab heute aber nichts gezahlt weil kein Bild drauß geworden ist also darf ich nächsten Montag nochmal kommen.

bitte sagt mir wie das bei euch war...

danke


Lg desi mit Corey 27SSW

Beitrag von ju.ja 18.01.11 - 16:57 Uhr

....keine Panik, gibt doch keinen Grund!
Unser Krümelchen hatte sich so in einer Ecke verkrochen, das man nur ins Gehirn reingucken konnte, aber kein Gesicht, das hat es schon nach innen gedreht (war aber eh umsonst, weil bei der Anmeldung im unserem KH for free)
Alles Gute für's nächste mal, vielleicht bekommst du dann ein super Bild!
ju.ja

Beitrag von rieke79 18.01.11 - 16:57 Uhr

Man gewöhnt sich an 3D. :-)
Mein FA macht gar nichts anderes mehr, dort gibt es nur noch 3D Babyfernsehen. Ich fand es am Anfang auch recht gruselig aber hab mich dran gewöhnt. :-)

LG Rieke #Blume

Beitrag von minchen32 18.01.11 - 16:57 Uhr

Huhu

mach dir keine Sorgen die Bilder sehen immer so gruselig aus und es heisst nicht dass dein KInd Löcher in den Händen hat oder so. Schau mal meine VK die Bilder denkst du auch mein kind hat en offenen Arm dass sieht nur so aus.




LG Yasmin mit Navleen ET-11 #verliebt

Beitrag von ernabert 18.01.11 - 17:00 Uhr

Ich fand die 3D Bilder unseres Sohnes auch nicht toll. Klar, es war faszinierend dieses menschliche Wesen zu sehen aber das ganze sah sehr hubbelig aus, wie eine schlecht geknetete Babymaske. Teilweise komische Krater im Gesicht und eine Riesenknubbelnase, habe mich gar nicht getraut danach zu fragen.

Er kam dann als superglatter supersüsser Fratz auf die Welt, nix Krater und Knubbelnase und so ;-)

Beitrag von desi2906 18.01.11 - 17:03 Uhr

danke für eure lieben antworten ich war wirklich geschockt als ich das sah..

:-( hatte wirklich angst hab mich aber nicht getraut was zu fragen...

ok dann hoff ich das es am montag besser wird wäre nämlich wirklich toll... es hat so ausgesehen als hätte mein kleiner keine Nase u da wäre alles offen bis runter zum Kinn u das war echt nicht schön...

lg desi