Windelfrage an die Stillmamis....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 20girli 18.01.11 - 17:15 Uhr

Hallo Stillmamis :-)

ich muss euch mal was fragen.

Welche Windeln nehmt ihr?

Am Anfang hatte ich von Pampers die new born Windeln. Super, nix ist ausgelaufen.
Doch die passen nicht mehr und die nächste größe ist nichts für uns. Damit läuft alles aus. Naja nicht alles. Pippi halten die Windeln doch sobald meine kleine kackert muss ich sie sofort umziehen. Alles läuft dann aus.
Ich hab schon Baby love versucht - aber auch bei denen das selbe Ergebniss.

Bei meinem Sohn war das nicht so - komisch eigentlich.

Der Muttermilch Stuhlgang ist so dünn - ich weis nicht warum der sofort an den Seiten herrauskommt.

Mich nervt das mittlerweile total. Denn die Sachen müssen ja dann auch sofort mit der Hand ausgewaschen werden...weil ich die Flecken sonst auch gar nicht rausgewaschen bekomme.

Vielleicht hatte oder hat ja jemand das selbe Problem und weis Rat?

#kratz ich weis nicht warum das bei meiner süßen aufeinmal so ist.

Schade das es die new born Windeln nicht größer gibt.

Welche Windeln nehmt ihr? Fixis gibt es bei uns komischer weise auch nicht mehr zu kaufen. #gruebel

Freue mich über Antworten und sag schon mal Danke - falls ich nachher keine Zeit mehr dafür habe...

Lg Kerstin

Beitrag von lilly7686 18.01.11 - 17:26 Uhr

Hallo!

Sowie die New Baby zu klein wurden sind wir auf Stoffwindeln umgestiegen.
Denn ehrlich gesagt, wenn die Stoffis gelbe Kack-Flecken haben, die nicht mehr raus gehen, ist mir das ziemlich wurst.
Hat die Kleidung, bevorzugt neu gekaufte ;-) , gelbe Kack-Flecken, dann bin ich schon irgendwie sauer.

Wir wickeln jetzt mit TotsBots. Die sind noch nie ausgelaufen!

Liebe Grüße!

Beitrag von luccielein 18.01.11 - 18:26 Uhr

Also wenn mein kleiner auch mal richtig in die Windel macht, ist auch a bissel daneben kann dein Ärger da verstehen hab nagelneue Bodys einmal angehabt und Flecken dran :-( Ich habe die von der Dm Drogerie und Pampers in der Gr.2 probiert...

Beitrag von emmy06 18.01.11 - 19:01 Uhr

egal welche windel
- fixies
- pampers
- babydream
- babylove
- aldi
- lidl

nichts, keine windel hält den muttermilchstuhlgang unseres sohnes. ich muss ihn innerhalb sekunden sofort schnappen, ich ziehe ihm die hose noch aus während ich ihn trage, ebenso öffne ich bereits den body. dann stecke ich hinten am rücken ein kleenex in die windel und dann klappt es meist...


lg

Beitrag von 20girli 18.01.11 - 19:09 Uhr

#rofldas stelle ich mir aufregend vor....so ungefähr ist es auch bei uns- ich flitze ins Wickelzimmer...

...nur blöd z.B. wenn man gerade unterwegs ist.

Ich werde mal bei Pampers anrufen warum Sie die Windeln von new born nicht auch einfach noch in größer anbieten.

Spätestens wenn Sie auch mal was anderes bekommen wirds wohl besser werden...aber bis dahin ist ja noch hin.

Bin aber jetzt schon ein wenig froh das ich nicht die einzigste bin - der es so geht....;-)

lg Kerstin

Beitrag von lilly7686 18.01.11 - 19:14 Uhr

>>Ich werde mal bei Pampers anrufen warum Sie die Windeln von new born nicht auch einfach noch in größer anbieten. <<

Wird auch nix bringen ;-)
In Ö gibts die New Baby in Größe 3, die geht aber bei diesen Windeln nur bis 7kg. Ist also in vielen Fällen auch nicht das Wahre.

Irgendwie krieg ich das Gefühl, dass Pampers mit Hipp und Co. zusammen arbeitet #kratz
Möglichst früh mit Beikost anfangen, dann hat man das Problem des flüssigen Stuhls nicht mehr oder so...

Wie schon geschrieben, wir sind auf Stoffis umgestiegen. Und seither haben wir auch viel weniger Wäsche (so ein 2-3 mal täglich kackendes Kind verursacht wesentlich mehr Kleidungs-Wäsche, als Windel-Wäsche).

Lg

Beitrag von 20girli 18.01.11 - 20:17 Uhr

Ich hab mal gesucht nach diesen Windeln.

Wie genau funktioniert das denn?

Einmal die Hose - und die Einlagen sind die auch zum Waschen?

Stimmt- ich muss meine kleine oft 3- 4 mal am Tag komplett umziehen---zusätzlich noch zu dem gespucke - also kommen die Pullis auch noch dazu.
Das ist schon ne menge.

Ich werde mal sehen ob ich die mal günstig erwische.

lg Kerstin

Beitrag von lilly7686 18.01.11 - 20:31 Uhr

Ich nehm die All in Ones. Ich komm mit 2 Höschen Windeln einfach nicht klar ;-)

All in Ones sind toll. Die sind ganz einfach anzuwenden, wie Pampers.
Mit dem Unterschied, dass die Gummies viel besser sind. Sie haben zum Beispiel hinten am Rücken einen Gummi eingezogen. Da kommt NIX durch!

Bei 2-Höschen-Windeln hast du einmal die Windel, die saugt sehr gut. Und darüber kommt dann eine Wasserdichte Überhose.

Bei TotsBots ist nur zu Beginn das "Problem", dass man sie gut 10 mal waschen muss, damit sie wirklich gut saugen. Aber sobald sie mal 8-10 mal gewaschen wurden, mann, die saugen! Super!

Aber ich glaub, bei der 2 Höschen Windeln muss man nicht so oft waschen, damit sie saugen.

Es gibt bei einigen Internet-Shops so Testpakete, wo du verschiedene Windeln testen kannst.

Wir haben außerdem noch: Itti Bitti. Das sind australische Windeln und sooooo cool! Also die sehen so geil aus! Wir haben zwei in knall-pink :-D

Lg

Beitrag von emmy06 18.01.11 - 19:15 Uhr

das ist nervenaufreibend sag ich dir - immer die frage "schaff ich es noch?"
;-)
solch flüssigen stuhlgang kenne ich vom großen auch nicht, da lief fast nie eine windel aus. aber miniklöpschen jetzt schafft das zigmal am tag, egal welche windelmarke und egal welche größe - wir nutzen schon gr. 4


gruß rüber über die sackpfeife ;-)

Beitrag von sarah1971 18.01.11 - 21:31 Uhr

da kann ich nur zustimmen, so wars bei uns auch#schwitz........ bis zum Beikoststart - dann wurde der Stuhlgang fester :-p

Beitrag von nedsche 20.01.11 - 21:32 Uhr

Hallo,

das ging mir bei meinem ersten Kind auch so. Hatte erst Pampers Babydry und mein Kleiner war immer ausgelaufen. Habe dann Pampers Activefit genommen. Die haben auch so eine Saugfläche wie die New Born und sind am Rücken etwas höher. Bei uns haben die trotz sehr flüssigem Stuhlgang alles gehalten.

Lg Nedsche