was sagt ihr - ja oder nein?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sternchen_kerstin84 18.01.11 - 17:26 Uhr

Heute rief mich meine Freundin total aufgelöst an.
Sie hatte nach Absetzen der Pille über ein Jahr keine Periode. FA meinte das sei normal, ihr Körper müsse sich erst dran gewöhnen.
Dann hatte sie 2x ihr Periode (worüber sie sich sehr gefreut hat, denn das 2. Mal war genau 28 Tage nach dem 1.) und jetzt hat sie schon den 2. Monat keine Periode mehr. Da sie aber auch nicht verhütet, befürchtet sie jetzt schwanger zu sein. Sie fühlt sich komisch meinte sie.
Sie fragte mich, ob ich denke, dass das möglich sei. Ich habe ihr gesagt, dass ich es sogar für gut möglich halte! Sie hatte ihre Periode und sie verhütet nicht! Das wollte sie mir nicht glauben.
Nun meine Frage an euch, denkt ihr es ist möglich oder nicht?

LG Kerstin

Beitrag von nise85 18.01.11 - 17:31 Uhr

Ich glaube deine Freundin hat im Biounterricht nicht richtig aufgepasst! Natürlich kann es sein das sie schwanger ist! Immerhin hatte sie einen regelmäßigen Zyklus und dann ungeschützten GV. Vielleicht sollte sie mal einen test machen!!!

Beitrag von jas10 18.01.11 - 17:33 Uhr

ich denke auch das sie mal testen sollte ;-)