probleme beim gehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von marie1988 18.01.11 - 17:32 Uhr

Hallöchen ihr lieben,

ich bin jetzt in der 27.woche und immer wenn ich längere strecken laufe, auch wenn ich ganz gemütlich laufe, bekomme ich seitenstechen...geht euch das auch so?

ich bekomme schon schnappatmung wenn ich in den ersten stock muss, ist das normal?

LG Marie

Beitrag von kati543 18.01.11 - 17:33 Uhr

Ja, das ist normal. Schau dir mal im Internet an, wie groß deine Lunge noch ist.

Beitrag von hasi1977 18.01.11 - 17:40 Uhr

Erster Stock :-) Da schaffst Du es aber ganz schön weit :-) ich könnte mich beim geradeaus gehen alle zwei Meter ne halbe Stunde ausruhen #rofl

Beitrag von manolija 18.01.11 - 17:43 Uhr


Hallo,

das ist voll normal und das schlimme ist...es wird noch schlimmer;-)

Beitrag von mishodzi 18.01.11 - 17:47 Uhr

Weitermachen! Ansonsten viel Spaß in ein paar Wochen - besser wirds erst nach ET ;-)

Ich versuche bei halbwegs gutem Wetter noch jeden Tag mindestens eine halbe Stunde bis Stunde spazieren zu gehen, anschließend muss ich dann in die dritte Etage #schwitz

LG und alles Gute m #blume

Beitrag von sandra878 18.01.11 - 17:54 Uhr

Huhu!

Ich bin jetzt in der 30. SSW und wohne im 4. Stock... #aerger Auf Arbeit bleibe ich auch im Training, ich vermeide wenn möglich den Lift. Von daher geht das bei mir mit der Kondition. Aber ich brauche doch schon doppelt so lang wie sonst vom Auto in die Wohnung. #rofl

LG
Sandra & Cedric inside #verliebt

Beitrag von tanteelli 18.01.11 - 17:54 Uhr

Puh, da habe ich wohl bislang ziemlich Glück. Kann eigentlich noch recht gut alles machen, auch 2 Etagen flott hochgehen, schnaufe dann zwar etwas, aber es geht.

Das einzige was mir langsam schwer fällt ist Schuhe anziehen, da hierbei die Lunge doch schon arg gequetscht wird.

LG #winke

Beitrag von bernina 18.01.11 - 18:14 Uhr

Hallo Marie,

das ist so normal, normaler gehts gar nicht ;-). Bin jetzt in der 36. SSW und habe ca. seit der 30. SSW immer ein Taubheitsgefühl in der rechten Hüfte, wenn ich länger als ne 1/4 Stunde auf den Beinen bin. Wenn ich mich in die Haut zwicke merke ich es zwar nicht, aber es ist ein höllischer Schmerz beim Laufen der sich vom Rücken über die Hüfte bis in den Oberschenkel zieht - echt fies. Mit dem Atmen gehts mir ähnlich und Schuhe zubinden habe ich aufgegeben. Das übernimmt mein Mann oder ich ziehe welche zum reinschlüpfen an. Aber seit ca. einer Woche kann ich eh nur noch Turnschuhe tragen, weil meine Füße mega geschwollen sind. Die sehen aus wie Hobbitfüße...#rofl

Wünsch Dir noch eine schöne Schwangerschaft und tröste Dich, diese Zipperlein gehen auch wieder weg...

Lg Bernina & Böhnchen

Beitrag von marie1988 18.01.11 - 19:19 Uhr

Hallöchen,

gut zu wissen das es nicht nur mir so geht. ich versuche auch noch viel zu fuß zu machen. ich mache auch übungen zur stärkung der rückenmuskulatur, aber oft hat man gar keinen bock...gerade wenn man geschwollene füße hat...gaaanz schlimmm

wünsche allen die auch noch ein bisschen zeit vor sich haben, das alles gut geht.

lg marie

Beitrag von kiki-2010 18.01.11 - 20:47 Uhr

Wichtig ist trotzdem, dass Du jetzt nicht anfängst, Dich nur noch "auszuruhen", weil dann kommst Du in ein paar Wochen gar nicht mehr hoch!

Bewegung ist super wichtig in der SS!!! Dass es mal hier und da zwickt, ist normal, was denkst Du wie sich alles dehnen muss....

Lg Kiki ET -9