Ich nochmal.....Fieber Tochter 2 Jahre bitte ma lesen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schnubbi83 18.01.11 - 17:41 Uhr

Hallo

Hatte ja am WE schon mal geschrieben, dass meine Kleine so hohes Fieber hat. Sonntag sind wir dann zur Bereitschaft gefahren und die Süße hat ne fette Angina#zitter

Hmmm nun bekommt sie seit Sonntag Abend Antibiotika und eben Fieberzäpfchen! Nun hat sie aber gestern und heute OHNE Fiebersenkende Mittel immer noch 40 Grad Fieber.
Das kann doch nicht normal sein das sie seit Samstag so stark fiebert oder?

Gestern hatte sie 40,7 und ich habe ihr Zäpfchen gegeben und beim Arzt angerufen. Die haben nur noch Fiebersaft aufgeschrieben und mehr nicht..( so dass ich alle 4 h im Wechsel geben kann )
Heute Morgen wieder 39,5 und mit Fiebersaft ging es bis 16 Uhr gut..Jetzt hat sie wieder Fieber:-(

Sie war relativ gut drauf am Tag und hat wieder gegessen und gespielt
Weiß ja das Antibiotika einige Tage brauch aber das mit dem Fieber macht mir schon Sorgen.....Sie bekommt dann auch Schüttelfrost usw...


Mensch ist das normal? Werd morgen dann nochmal zum Doktor


LG

Beitrag von susa31 18.01.11 - 17:51 Uhr

Ich finde das ziemlich normal - frage mich aber, wieso du ihr nicht regelmäßig zäpfchen und saft gibst. so eine angina geht ja auch mit schmerzen einher und schüttelfrost ist nichts schönes.

Beitrag von schnubbi83 18.01.11 - 18:12 Uhr

Danke für die Antwort:

Sie bekommt ja regelmäßig seit Samstag Fiebersenkende Mittel...bloß gebe ich ihr es eben erst wenn das Fieber wieder da ist...unnötig will ich sie ja nicht zupumpen...Vorallem dachte ich ja zwischendurch auch, dass es nun besser wird....

Beitrag von sallyy07 18.01.11 - 19:07 Uhr

wuaaaa ne angina ist echt nichts schönes....

mein mini hatte seine erste mit 7 Monaten und er hat auch antibotikum bekommen er hatte aber auch knapp anderthalb wochen etwas davon.
so hoch fieber hatte er auch so in etwa 4 tage,danach gings besser.
ich habe ihm aber zusätlich auch globulis gegen fieber gegeben das hat auch gut geholfen.

ich habe ihm aber über den tag solange er fit war gegessen hat nichts gegeben eher zum ebend hin.ich würde es einfach nochmal beobachten.
wenn es deiner meinung nicht mehr geht fahre lieber einmal zu viel als zu wenig ins krankenhaus oder notdienst.weil damit ist echt nciht zu spassen! ! !

ach ja wadenwickel helfen auch super und wenn sie so schlapp sind lassen sie es gut aus und halten still.

lg und gute besserung#liebdrueck

Beitrag von derhimmelmusswarten 18.01.11 - 19:29 Uhr

Also ich finde 40,7 auch bedenklich. Ich würde an deiner Stelle mit ihr ins Krankenhaus fahren. Ich war am Freitag auch dort mit meiner Tochter und sie wurde sehr gründlich untersucht, durfte dann aber wieder nach Hause. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Ärzte sich dort mehr Mühe geben und intensiver gucken als ein Arzt oder Kinderarzt, der das Wartezimmer rappelvoll hat. Ich sehe hohes Fieber leider nicht so locker wie viele hier. Mir macht das auch ziemlich Angst. Gute Besserung.

Beitrag von maschm2579 18.01.11 - 19:52 Uhr

Hallo,

heute ist doch erst Di.... gib dem Körper dohc mal Zeit zum erholen und gib Deinem Kind fiebersaft. Ich würde überhaupt icht auf die Idee kommen zu schauen wie hoch mein Kind fiebert.

Meine Tochter hatte jetzt 5 Tage ca 40 Grad Temperatur. Ich habe Ihr immer etwas zur lindernung gegeben. Insgesamt war sie jetzt 7 Tage richtig fett krank.

Das ist normal. das AB braucht ja auch Zeit bis es wirkt, ca 5-10 Tage.

Gute Besserung für den Zwerg

Beitrag von sarah722510 18.01.11 - 21:02 Uhr

Hallo,

es ist normal das, dass Antibiotikum noch nicht wirkt. Bei uns dauert es auch immer 2-3 Tage und du gibst es erst seid Sonntag ABEND!
Du kannst davon ausgehen, das morgen bzw spätestens üebrmorgen es wieder besser wird.

Und 40,7 find ich jetzt nicht unbedingt aussergewöhnlich! Meine Kinder haben öfters wenn sie richtig krank sind, so hohes Fieber!


Alles Gute!!!

LG Sarah