ES erst am 37/38 ZT. Wer noch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von vilsya 18.01.11 - 19:03 Uhr

Hey Mädels #winke

Habe jetzt den 3. Zyklus hintereinander den ES erst am 37. / 38. ZT
(46-48 TAge Zyklus)

Warum zum Teufel ist das so? Hat das eine von Euch auch?

Was kann man da machen um den Zyklus zu verkürzen?

Danke
Lg
Vilsya

Beitrag von grinsekatze85 18.01.11 - 19:14 Uhr

Hallo!

Hatte ich auch schonmal ZT 30 und 37 glaub ich (VK) und nehme jetzt seid 2 Monaten Mönchspfeffer.

1 Zyklus mit Mönchs~ 24 Tage
2. Zyklus mit Mönchs ~ hoffe das es geklappt hat (ZB ist auch in meiner Vk) und wenn nicht wird es wohl ein Zyklus von ca. 30 Tagen werden.

Also ich kann Mönchspfeffer empfehlen, hilft aber auch nicht bei jeder Frau.
LG

Beitrag von vilsya 18.01.11 - 19:31 Uhr

Hallo Grinsekatze,

ja, das elend begann mit einnahme von dem Möpf, davor hatte ich einen 30-35 tg zyklus.

Ich war bei FA wg meiner kurzen 2 ZH und sie gab mir MÖpf.

Habe zwar nach 3 wochen mit der einnahme aufgehört aber die zyklen sind so lang geblieben.
Ich hoffe immer noch dass sich das von alleine einpendelt.

DAnke Dir

LG Vilsya

Beitrag von grinsekatze85 18.01.11 - 19:43 Uhr

Hmm, wenn die 2. ZH zu kurz ist, liegt es vielleicht an einer GKS; weiß aber auch nicht genau, was man dagegen machen kann.

Das ist ja blöd, ansonsten soll ja auch Ovaria Comp sehr gut helfen, aber ob das auch den Zyklus dann richtig reguliert#kratz

LG und alles Gute

Beitrag von nicky78 18.01.11 - 20:02 Uhr

Hi!

Kenn' ich, nur leider hab' ich den ES nie am selben Tag, also es is' ein dauerndes Beobachten und oft auch mit Enttäuschungen verbunden weil der ES dann doch nicht war obschon ich's gedacht hab'. :-(
Mir hat damals nur Clomi was gebracht, da hatt' ich immer den ES schön um den 14. ZT rum, wie es eben sein sollt'. Aber ich würd' allein deswegen kein Clomi nehmen, die Nebenwirkungen sind zu stark meiner Meinung nach. Wir versuchen's deswegen jetzt erstmal ohne alles und hoffen. Wichtig is', dass man nen ES hat. Hatt' ich eben früher nicht. Denn ohne ES keine Chance auf ne SS. Die hast Du, wenn auch nicht so oft wie eine Frau, welche den ES früher hat. Man verliert halt Zeit, und das is' manchmal schon nervend, ich weiss. #schmoll
Viel Glück!

Nicky