übelkeit :(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von koalababy11 18.01.11 - 19:39 Uhr

mir ist seit 3 tagen SO übel immer in schüben aber immer gegen abend wirds ganz schlimm,da kann ich fast nur liegen :(
was kann ich dagegen tun? lg

Beitrag von andin234 18.01.11 - 19:41 Uhr

Wie weit bist du im Zyklus? WElcher Tag!! Wenn du drüber bist, mach eine Test!! Hast du ein ZB?
LG#winke

Beitrag von koalababy11 18.01.11 - 19:46 Uhr

hi,leider noch ganz am anfang,viel viel zu früh für einen test.wann genau weiss ich nicht,dank meiner unterschiedlichen zykluslängen :( muss zum glück donnerstag zum bluttest,habe auch diese montgomery drüsen bekommen an der brust,zwar nur leicht,aber sie sind zu sehen!!und habe auch das gefühl die brust wächst-spannt aber nicht.
PMS wäre eig.noch viel zu weit hin! Lg

Beitrag von andin234 18.01.11 - 19:53 Uhr

Ah! Ja, dann kann das ja alles mögliche sein. Angefangen von leichter Margen- Darm Sache und und und!! Also, wenn ich so Übelkeit hab, dann nehme ich meist Ingwer gedrocknet und kandiert!! Auch als Tee nicht schlecht!! Und wenns garnet besser wir mcp- Tropfen!!

Wünsch Dir gute Besserung!!

Beitrag von shiela1982 18.01.11 - 19:46 Uhr

hi,

also ingwer in form von tee soll den meisten helfen.
bist du schwanger?
weil ich hab glaub ich ab der 4 oder 5 ssw auch ganz schlimme übelkeit vor allem am abend gehabt!
am tag eigentlich nur übelkeit gegen kaffee, aber am abend echt schlimm und das 3 monate lang..................

lg

Beitrag von koalababy11 18.01.11 - 19:51 Uhr

hi shiela,

ich weiss leider noch nicht ob ich schwanger bin,will deswegen nichts chemisches nehmen ;)
aber wüsste nicht woher die übelkeit sonst kommen sollte,hatte ich noch nie ! werde mir den tee mal besorgen!in der 4-5 ssw kann ich noch auf keinen fall sein,höchstens 2 woche..lg

Beitrag von siem 18.01.11 - 19:50 Uhr

hallo

mach einen test.

schwangerschaftsanzeichen kommen vom hcg und wenn du schon so viele anzeichen bei dir bemerkst, dann sollte ja genug hcg da sein, damit der test positiv ist. ansonsten mal versuchen nicht jede kleine sache zu deuten, dass mach dich selbst doch völlig hibbelig.
lg siem

Beitrag von koalababy11 18.01.11 - 20:00 Uhr

ich muss eh zum bluttest donnerstag :) bin gespannt,und nervös :(

Beitrag von siem 18.01.11 - 20:04 Uhr

warum bluttest? bei mir wurde nur nach den künstlichen befruchtungen bluttest gemacht.
wann war deine letzte mens und wann glaubst du war dein es?
wie lang sind deine zyklen denn sonst?

lg siem

Beitrag von koalababy11 18.01.11 - 20:07 Uhr

letzte mens vor 2 wochen ca. danach auch GV,und ich vermute auch ES. aber das is immer unterschiedlich.manchma 40 tage zyklus,manchmal 26...total scheiße!!!! :/ bluttest weil ich montag wieder arbeiten muss im kindergarten und echt schiss hab wegen der krankheiten!!

Beitrag von siem 18.01.11 - 20:20 Uhr

ah,bin auch erzieherin im kiga :-)
wenn du vor 2 wochen erst deine mens hattest, kann es ja aber sein, das dein es erst kommt? meist ist er ja so zwischen zt12 und 16.kann sich aber auch gut nach hinten verschieben.und du bist ja dann erst ca zt 14. und nach dem es braucht das ei-falls es befruchtet ist-noch 5 bis 10 tage um sich in der gebähmutter einzunisten und hcg zu produzieren. und ab dann sind ss-anzeichen und ein positiver test erst möglich, weil eine ss ja erstab dem einnisten besteht.
will dir keine hoffnung nehemen, aber zwei wochen nach mens einen positiven test zu haben ist wohl eher gering.
lg siem

Beitrag von koalababy11 18.01.11 - 20:25 Uhr

oh man :( ich geh einfach mal hin und lass mich beraten,haha,alles andere seh ich ja dann...jammern bringt eh nix :) danke

Beitrag von siem 18.01.11 - 20:35 Uhr

es oll jetzt wirklich gar nicht gemein klingen, aber kennst du dich mit dem zyklus aus? an welchen tagen man schwanger werden kann,wie du feststellst ob du einen eisprung hast, wann dein nmt ist u.s.w? ist wirklich nicht böse gemeint, aber wenn du jeden monat durchgehend hibbelst und eigentlich gar nicht weiß wann eine ss möglich ist, hilft es dir ja nicht wirklich.denn die wenigsten (eher ganz wenige) haben ihre fruchtbaren tage direkt nach der mens.vielleicht solltest du nächsten zyklus mal ovus machen um zu sehen, wann dein eisprung ist (und ob du einen hast) und die tage dann besonders für sex zu nutzen (andere natürlich auch und nur wenn ihr lust habt ;-)).dann lernt du deinen körper besser kennen und kannst das ganze besser einschätzen.
lg siem (die im kiga noch nichts von ihrer ss erzählt hat noch zwei wochen auf ihren ersten fa-termin warten muß *hibbel*)

Beitrag von koalababy11 18.01.11 - 20:42 Uhr

ja eigentlich weiss ich das....es ist diesmal einfach aus spaß passiert...ohne ans kind zu denken,weisste ?:) und schwupps fühl ich mich gleich anders....ich hab aber ehrlich gesagt auch noch nie tempi gemessen...werd ich mal mit anfangen :)

hoffe bei dir ist alles super!!!! :)