Blut hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessy0212 18.01.11 - 19:44 Uhr

Hallo

ich brauche mal eure hilfe ich hatte vorhin stress mit meinen mann.
vorhin war ich auf dem Wc und hatte leicht bkut am Papier nun war ich nochmal dort und es war alles weg nun mache ich mir aber sorgen

Beitrag von mallorca31 18.01.11 - 19:46 Uhr

ab ins Krankenhaus, ich hatte das auch in der SS und da hatte sich etwas gelöst und ich musste liegen. Und danach war wieder alles gut.

Ich würde immer gucken fahren, einmal zuviel als zu wenig.

Beitrag von nanunana79 18.01.11 - 19:47 Uhr

Fahr lieber ins KH

Beitrag von erdbeer-hase 18.01.11 - 19:48 Uhr

Ich würde es auch abklären lassen
Hab das auch gehabt in der 8. SSW, bei mir wars wegs Magnesiummangel
Lieber einmal zu viel als zu wenig nachschauen lassen

Viel Glück #klee

Beitrag von jessy0212 18.01.11 - 19:49 Uhr

habe morgen aber ein termin beim frauenarzt

Beitrag von sandi1907 18.01.11 - 20:03 Uhr

egal, lass lieber gucken!

Beitrag von nadja.1304 18.01.11 - 20:03 Uhr

Auch auf die Gefahr hin, dass mir jetzt ganz viele widersprechen: Wenn es einmalig nur wenig war, würde ich mich überhaupt nicht verrückt machen. Und ich hab gelesen, dass du morgen eh Termin hast, dann kannst du das ja kurz ansprechen. Starke frische Blutungen sind natürlich was anderes, das würde ich dann auch sofort klären lassen. Also beobachten und ruhig hinlegen wäre mein Rat.

LG Nadja

Beitrag von erdbeer-hase 18.01.11 - 20:06 Uhr

Naja so wie es sich anhört war es frisches Blut
Es muss ja nicht immer schwallartig kommen aber Blut ist Blut (jedenfalls meine Meinung)

Auch wenn sie morgen nen FA Termin hat, verrückt machen kann sie sich bis dahin trotzdem weil sie nicht weiß was genau es war

#winke

Beitrag von nadja.1304 18.01.11 - 20:12 Uhr

Naja, man kann sich auch selbst verrückt machen. Und dann wird es keine entspannte Schwangerschaft. Ich hatte dreimal SB innerhalb der ersten 12 Wochen. Und ich war nie beim Arzt. Denn es war nie sehr viel. Also hab ich es beobachtet und dann, als nichts mehr kam, war wieder gut. Wenn es nur wenig war, dann ist es sicherlich nichts, was nicht morgen noch abgeklärt werden könnte. Aber am Ende muss sie eh nach ihrem Gefühl entscheiden. ICH würde abwarten.

LG

Beitrag von erdbeer-hase 18.01.11 - 20:19 Uhr

Ich hatte auch 2x SB und bin auch erst beim 2. Mal zur FÄ gegangen
Fazit war bei mir eben, dass ich Magnesiummangel hatte

Und richtig, SIE muss wissen was sie macht

Beitrag von ilva08 18.01.11 - 20:42 Uhr

Bei einem gaaanz kleinen bisschen, könnte es eine Hautabschürfung sein? Das hatte ich mal, bin voll Panik ins KH... unnötigerweise...

In der SS hat man trockenere Haut, da kann so etwas passieren.

Kleiner Tipp: Wenn man sich nicht sicher ist, ob es aus der Scheide kommt kann man den PH-Wert mit diesen Testhandschuhen messen (sollte man eh ab und an).
Ist der ph normal, kommt das Blut i. d. R. nicht aus der Scheide, denn dann wäre der ph verändert.