ich farge euch mal weil ihr da glaub mehr wisst

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von giudia 18.01.11 - 19:46 Uhr

und zwar hat es was zu sagen wen man immer nur auf der rechten seite einen eisprung hat????

also kann es sein das dan was mit dem linken net stimmt..ich weiss etwas blöde frage aber interessiert mich mal:-)

lg

Beitrag von katici 18.01.11 - 19:47 Uhr

nein, mein Arzt meinte, bei manchen Frauen ist halt eine Seite aktiver.
Ich hab auch meist rechts n Eisprung...

Beitrag von giudia 18.01.11 - 19:52 Uhr

vielen dank für die liebe antwort..danke danke danke..lg von mir

Beitrag von shiningstar 18.01.11 - 19:55 Uhr

Ich kann nur von mir sprechen -mein rechter Eierstock funktioniert einfach nicht. Ob der noch nie gearbeitet hat oder bei einer der Bauchspiegelungen kaputt ging, weiß man nicht.
Selbst wenn ich für eine ICSI stimuliert habe mit vielen Hormonen, sind rechts nie Eier gewachsen. Im normalen Zyklus ist der ES auch immer nur links.