minimum1std!!!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von pati13 18.01.11 - 20:39 Uhr

hallo ihr lieben...meine tochter angelina ist fast 18monate alt und seit ca3wochen braucht sie mindestens1std zum einschlafen!!!gestern waren es 2std!!!das macht mich echt fertig,weil ich mich dazu legen muss,bis sie schl#ft.vorher hat mir das gar nix ausgemacht,aber es wird jeden abend länger!!!warum ist das so und was kann ich tun???

glg pati

Beitrag von dgks23 18.01.11 - 20:51 Uhr

Hallo! #winke

Hast du ein Abendritual?
Kann es sein das du schon etwas angespannt bist?
Weil ich kann nur sagen wenn ich angespannt bin, oder ich weiß ich bekomm später noch Besuch oder .... sonst was...

Dann bekommt meine Tochter das mit! Echt! Zumindest ist das bei uns so!

Was macht sie denn immer? Weint sie auch oder will sie einfach nicht schlafen? Was machst du dann?

lg dgks23

Beitrag von pati13 18.01.11 - 21:29 Uhr

hallo...nein sie schreit nicht beim einschlafen.ihr fallen schon fast die augen zu und dann ganz plötzlich puscht sie sich selber wieder auf...sie will dann immer aufstehenn:-(ja kann schon sein,das ich angespannt bin,es nervt ja auch wirklich wennn sie solange zum einschlafen braucht:-(
ja wir essen abends gegen18uhr zu abend.dann gehen wir ins wohnzimmer und spielen ruhige spiele oder schauuen uns ein bunch an.dann nehm ich sie um19uhr mit ins bad und mache sie bettfertig.dann wird im ehebett noch zu3gekuschelt und dann lege ich sie in ihr bett und gebe ihr einen kuss.lege mich dann neben ihr bett u warte bis sie einschläft...

Beitrag von dgks23 18.01.11 - 21:34 Uhr

Hat sich irgendwas geändert im Ritual? Erschreckt sie sich?
Das glaub ich, das raubt einen machmal schon die Nerven, versuch einfach duchzuatmen und wieder Ruhig an die Sache ranzugehn!
DAs ist immer leichter gesagt als getan, ich weiß!

Ich wünsch euch alles gute!