wie lange lasst ihr eure kleinen in der Wiege/Stubenwagen schlafen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von klfruechtchen 18.01.11 - 20:41 Uhr

Hallo #winke

Fragen steht ja schon oben.

würde mich mal interessieren. weiss nicht wann ich ins "große" bettchen wechseln soll. will nicht das er sich so verloren vorkommt, aber auch nicht eingeengt.

er ist jetzt 66cm groß.

danke
#liebdrück

Sabrina

Beitrag von littleblackangel 18.01.11 - 20:44 Uhr

Hallo!

Meine Maus hat im Stubenwagen etwa 8Monate geschlafen(Tagsüber) und wir haben den dann abgebaut, weil sie sich an den Seiten hoch zog, nicht wegen Platzmangel!

Tagsüber hat sie dann in ihrem Bett und in meinem Bett Mittagsschlaf gemacht! Sie kam sich nie verloren vor, da sie von Anfang an Nachts bei mir schlief.

LG

Beitrag von felicia2010 18.01.11 - 20:47 Uhr

Hallo,

meine ist jetzt genau 6 Monate und schon mächtige 72 cm groß, wir hatten eine Wiege und da passt sie nicht mehr wirklich rein, wenn die Füße locker sind (Sie hat 11,5 cm lange Füße) stößt sie schon an. Deswegen haben wir inzwischen das große Bett aufgebaut. Sie hat ein paar Tage gebraucht bis sie sich dran gewöhnt hat, jetzt geht es...

Beitrag von lilalaus2000 18.01.11 - 20:51 Uhr

#winke

solange es nur geht. Meine Kleine ist nun 7 Monate alt und sehr groß. Bald passt sie nicht mehr rein und falls sie sich alleine aufrichten kann ist es zu gefährlich!

bei meinen Eltern ist sie nicht im stubenwagen sondern im reisebett und es klappt gut. der stubenwagen dort ist schon zu klein, ich habe einen sehr großen :-)

ich mag es, wenn sie bei uns im zimmer ist, es beruhigt mich sie atmen zu hören wenn sie schläft.

Beitrag von kleine_steffi 18.01.11 - 20:59 Uhr

#winke

Mein Kleiner schläft im großen Bett seitdem er 4,5 Monate ist. Wir haben ihn aus dem Schlafzimmer "ausquartiert" und haben ihn dann direkt in sein Bett gelegt, klappt super. Die Wiege steht allerdings immer noch neben meinem Bett, da er dort tagsüber teilweise noch drin spielt.

Wir hatte noch einen Stubenwagen (der ist schon gaaanz alt), dort hat er aber nicht lange rein gespasst - schade :-(

LG

Steffi + Lean (6 Monate + 2 Tage)

Beitrag von 88-jenny-88 18.01.11 - 23:38 Uhr

huhu ich glaub wir sind dann mal richtig früh mit dem eigenen bettchen...
mein kleiner ist am 5.7.10 geboren und
schläft seit dem 22.august. 2010 (sieben wochen alt)nachts schon durch und
schläft schon seit dem 23.september 2010 (11 1/2 wochen) in seinem eigenen bett.
und jetzt bitte nicht mit steinen werfen wenn ich euch dann noch sage das er uch noch nie einen schlafsack benutzt hat sondern von anfang an mit einer decke geschlafen hat...:-D:-D:-D


Lg jenny mit marco (jetzt schon 6 1/2 monate)