Schwanger und Blutung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mido0310 18.01.11 - 20:54 Uhr

Hallo ihr lieben,
ich hatte vor 5 Tagen Unterleibsschmerzen und eine Blutung.
Mein Sohn ist 17 Monate alt und ich hatte seit seiner Geburt nicht ein einziges Mal meine Tage.
Habe ihn aber auch noch bis vor 2 Monaten gestillt.
Die letzten Tage ging es mir nicht gut, mir war bzw ist ständig übel, kann keine strengen Gerüche ab und bin total schnell ko.
Habe dann eben einen Test gemacht und ja, er war sofort positiv.
Wir haben uns sehr gefreut aber haben natürlich auch Angst.
Ich hatte vor Tim schon einmal eine Fehlgeburt in der 9. Woche.
Da hatte ich allerdings einen natürlichen Abgang.
Früher hatte ich im Unterleib schonmal Polypen, die sich mit Blut gefüllt haben und dann weggätzt wurden.
Ich hoffe natürlich, das es wieder nur sowas war, was jetzt von allein geplatzt ist.
Hat irgendjemand von euch Erfahrung damit?
Danke schön für eure Antworten und einen schönen Abend.
Ach ja, habe für nächste Woche einen Kontrolltrermin beim Arzt, die hatten diese Woche nichts mehr, werde aber morgen anrufen und hoffen, das sie mich noch dazwischen schieben können.
Liebe Grüße Michelle und bitte Daumen drücken;-)#klee

Beitrag von soelli 18.01.11 - 21:24 Uhr

Wenn du morgen keinen Termin beim FA bekommst, dann ab in die Ambulanz mit dir und nachschauen lassen!!

Wie stark war denn die Blutung?

Beitrag von mido0310 18.01.11 - 23:32 Uhr

So, das ich dachte, ich würde meine Tage bekommen. Allerdings sah es nach frischem Blut aus. Ich hoffe einfach mal das Beste, möchte nicht nochmal ein Baby verlieren. Danke schön für deine Antwort. GLG

Beitrag von diana1676 19.01.11 - 05:13 Uhr

Hatte auch vor ein paar Tagen eine ganz leichte Blutung! Habe beim FA angerufen und ich mußte sofort kommen! Zum Glück Entwarnung, nichts schlimmes!!!! Eigentlich gar kein Befund... kann eben mal passieren, muß aber abgeklärt werden!Viel Glück!!!!

Beitrag von mido0310 20.01.11 - 17:14 Uhr

Hallo Diana, danke für deine Antwort.
Waren gestern beim Arzt, musste mich regelrecht aufdrängen.
Habe der Sprechstundenhilfe erzählt was war, das ich auch schonmal eine Fehlgeburt hatte etc, da meinte sie dann nur....NAJA,SO EIN NOTFALL IST DAS JA JETZT NICHT!!!!!#schock
Hallo? Was war denn da los????
Habe ihr dann gesagt, das es sehr wohl ein Notfall ist und definitiv zu ihnen kommen werde.
Naja, war dann da, musste 2,5 Std warten, aber egal.
Es ist Gott sei dank alles gut.
Bin in der 7. Woche, das Herzchen hat schön geschlagen und der Arzt war zufrieden.
Ich habe etwas Blut in der gebärmutter und das war eben auch die Blutung.
Er sagte das kommt öfter vor und ist nicht schlimm.
Da ist jetzt noch ein Rest drin, quasi, wie ein blauer Fleck, sagte er.
Das wird auch noch rauskommen, sollte dann aber bräunlich sein, dann ist alles ok, wenns frisches Blut ist, dann muss ich wieder hin.
Jetzt hoffen wir mal das beste.
Dir auch eine ganz schöne Schwangerschaft und Geburt.
Habe jetzt gar nicht geguckt, ob es deine 1. ist.
So oder so alles Liebe.
Michelle mit Tim und Würmchen :-D